Stand: 11.06.2019 06:14 Uhr

SH am Morgen: Bauarbeiten auf A7 +++ Kiel: U-Boot zu versteigern +++ Tödlicher Unfall bei Husum

Alles, was Sie zum Morgen in Schleswig-Holstein wissen müssen:

A7: Fahrspur-Sperrungen wegen Kabelarbeiten

Auf der A7 von Neumünster in Richtung Hamburg kann es seit 9 Uhr zu Beeinträchtigungen. Entlang der Autobahn werden Fernmeldekabel verlegt. Laut Betreibergesellschaft DEGES wird jeweils der Seitenstreifen und teils auch die rechte Fahrspur gesperrt. Deshalb gilt ein Tempolimit. Für den Berufsverkehr am Morgen und an Wochenenden von Freitag bis Sonntag sollen alle drei Fahrspuren frei bleiben. Planmäßig bis Oktober wandern die Tagesbaustellen von Neumünster Richtung Hamburg. Die Kabel sollen die Notrufsäulen entlang der Autobahn verbinden. In Richtung Norden gibt es keine Beeinträchtigungen.

Tödlicher Verkehrsunfall auf B5 bei Husum

Ein 23 Jahre alter Autofahrer ist gestern Abend bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 5 nahe Husum im Kreis Nordfriesland ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei kam er mit seinem Wagen aus noch nicht geklärter Ursache von seiner Fahrbahn ab und stieß frontal mit dem entgegen kommenden Auto einer 66-jährigen Frau zusammen. Der junge Mann starb noch an der Unfallstelle, die Frau wurde lebensgefährlich verletzt. Die B5 war in der Nacht viele Stunden gesperrt.

U-Boot unter dem Hammer

Das rund 45 Jahre alte U-Boot "U25" wird versteigert. Die Marine benötigt das Unterseeboot der Klasse 206 nicht mehr und daher kommt es jetzt unter den Hammer. Federführend für die Versteigerung ist die Vebeg. "U25" und seine Schwesterschiffe galten früher als gefährliche Jäger, die sogar einen Flugzeugträger versenken konnten. Außerdem war an Bord Platz für 24 Minen, die gegen Invasionsflotten des Ostblocks hätten eingesetzt werden können. Heute und morgen kann das Boot im Marinearsenal Kiel besichtigt werde. Gebote werden bis zum 25. Juni angenommen, Privatpersonen können nicht bieten. In welchem Zustand das U-Boot ist, sehen sie heute um 19:30 Uhr im Schleswig-Holstein Magazin.

Wetter: Sonne, Wolken, Schauer und Gewitter

Heute wechseln sich Sonne, vielen Wolken, Schauer und teils kräftigen Gewitter ab. Am Nachmittag bleibt es auch länger trocken. Die Temperaturen klettern maximal auf 19 Grad in Flensburg und 25 Grad am Elbe-Lübeck-Kanal. Dazu weht ein schwacher bis mäßiger, an der Küste zeitweise frischer Wind aus Nordost bis Nord. Später sind Gewitterböen aus unterschiedlichen Richtungen möglich. Zum Feierabend liegen die Temperaturen in Dagebüll bei 18 Grad, in Büchen bei 23 Grad. In der Nacht anfangs nur vereinzelt Schauer oder Gewitter, oft trocken und zumeist wechselnd bewölkt. Tiefstwerte: 15 Grad in Lübeck bis 12 Grad in Rendsburg.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 11.06.2019 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

01:38
Schleswig-Holstein Magazin
02:30
Schleswig-Holstein Magazin
02:20
Schleswig-Holstein Magazin