Neujahrsbaby: Josse ist das erste in Nordfriesland

Stand: 01.01.2022 16:31 Uhr

Welches Kind kommt 2022 als erstes auf die Welt? Um 0:38 Uhr wurde im Klinikum Itzehoe das erste Baby geboren. Kurz danach kam Kiels Neujahrsbaby im städtischen Krankenhaus zur Welt, in Schleswig war es um 02:43 Uhr soweit. Im Klinikum Nordfriesland war Josse das erste Baby.

Sonnabendfrüh um kurz vor 7 Uhr ist Josse in Husum zur Welt gekommen. 55 Zentimeter ist das Neujahrsbaby groß und wiegt 3600 Gramm. Sechs Stunden später darf er mit seinen Eltern Alica und Björn Möllgaard schon wieder nach Hause, zu Josses zweijährigem Bruder.

Um viertel nach 4 am Neujahrsmorgen wurde Mama Alica zuhause in Dörpum mit Wehen wach. Um halb 6 kamen sie in Husum an - und wenig später konnten die Eltern Josse schon in den Arm nehmen. Stichtag war eigentlich am 28. Dezember 2021. Papa Björn hatte aber auch am Abend zuvor noch etwas zu tun - auf dem landwirtschaftlichen Betrieb hat er noch ein Kalb gezogen und war zum Jahreswechsel im Stall.

Weitere Informationen
Menschen feiern das neue Jahr an der Kieler Förde.  Foto: Daniel Friederichs

Silvester: Relativ ruhige Nacht für Polizei und Feuerwehr

Die Feuerwehren zählten nach eigenen Angaben etwa 90 Einsätze, bei der Polizei waren es rund 1.000. mehr

Blick auf die Füße eines neugeborenen Babys. © picture alliance/Zoonar/DesignIt

Emma ist zurück - die beliebtesten Vornamen 2021 in SH

Jedes Jahr bringt Statistiker Knud Bielefeld aus Ahrensburg seine Hitliste der beliebtesten Vornamen heraus. SH setzt häufig den Trend. mehr

Mit Wunderkerzen in die Luft geschriebene 2022 © Picture Alliance, Colourbox Foto: Global Travel Images, Kyrylo Glivin

Ein frohes neues Jahr!

Geschichtliches, Wissenswertes und Tipps für den Jahreswechsel und die nächsten zwölf hoffentlich guten Monate. mehr

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 01.01.2022 | 19:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein Gebäude des ehemaligen Landeskrankenhauses Schleswig-Stadtfeld. © NDR Foto: Berit Ladewig

Heimkinder in SH: Abschlussbericht bestätigt Misshandlungen

Der Bericht belegt, dass Kinder und Jugendliche in Heimen für Behinderte und in Psychiatrien misshandelt und vernachlässigt wurden. mehr

Videos