Stand: 02.07.2020 13:40 Uhr  - NDR 1 Welle Nord

Fall Baris Karabulut: Polizei-Einsatz in Bad Segeberg

Seit mehr als einem Jahr sucht die Polizei nach Baris Karabulut aus Bad Bramstedt (Kreis Segeberg) - jetzt könnten die Beamten den Fall möglicherweise lösen: Laut Polizei konnte ein Tatverdächtiger ermittelt werden. Er werde von den Ermittlern befragt, sagte ein Sprecher. Aktuell suchen etwa 60 Einsatzkräfte aus mehreren Bundesländern auf einem Grundstück in Bad Segeberg nach weiteren Hinweisen. Ein Bagger gräbt die Erde um. Hundeführer lassen ihre Hunde das Gelände abschnüffeln und eine Drohne kreist über dem Einsatzort neben der Gärtnerei Sylvester.

Karabulut verschwand im März 2019

Karabulut war im März vergangenen Jahres spurlos verschwunden. Die Mordkommission der Kieler Kriminalpolizei übernahm zuletzt die Ermittlungen. Vor mehr als einer Woche hatten Polizeitaucher den Nehmser See in der Nähe von Bad Segeberg abgesucht. Dort hatten Angehörige damals das verlassene Auto des 32-Jährigen gefunden. Am Tag zuvor war der 32-Jährige zuletzt lebend in Bad Segeberg gesehen worden. Trotz umfangreicher Suche am und im See blieb der junge Mann verschwunden.

Polizei sucht "Nadel im Heuhaufen"

In Bad Segeberg suchen die Polizisten nach Angaben eines Sprechers "nach der Nadel im Heuhaufen". Ob es dabei um weitere Hinweise oder eine Leiche geht, wollte die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen nicht sagen. Ein Sprecher sagte allerdings, dass die Ermittler mittlerweile davon ausgingen, dass Karabulut Opfer eines Verbrechens geworden sei.

 

Weitere Informationen
00:47

Vermisstenfall Karabulut: Einsatz in Bad Segeberg

02.07.2020 19:30 Uhr

Die Polizei durchsucht im Zusammenhang mit dem Fall des vermissten Baris Karabulut ein Grundstück in Bad Segeberg. NDR Schleswig-Holstein Reporterin Hannah Böhme ist vor Ort. Video (00:47 min)

Polizei sucht nach Mann aus Bad Bramstedt

19.06.2020 12:00 Uhr

Baris Karabulut aus Bad Bramstedt ist seit 15 Monaten verschwunden. Die Mordkommission der Kieler Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen übernommen. Ein Tötungsdelikt wird nicht ausgeschlossen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 02.07.2020 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

02:28
Schleswig-Holstein Magazin
02:38
Schleswig-Holstein Magazin
00:59
Schleswig-Holstein Magazin