Einige Fußballspieler der SC Rapid Lübeck III und der FSG Trave-Land stehen vor dem Tor. © Giovanni Ficara

43:0 - Rekordergebnis in der Lübecker Kreisklasse

Stand: 30.08.2022 15:20 Uhr

Ein Fußballspiel mit einem unglaublichen Ergebnis: 43:0 für den SC Rapid Lübeck III. Kein Verein hat in der Saison 2022/23 im gesamten Bundesgebiet bisher höher gewonnen, heißt es laut offizieller Daten von fussball.de.

von Linda Ebener

Mit 43:0 besiegte der SC Rapid Lübeck III die FSG Trave-Land am Sonntagmittag auf dem Kunstrasen am Kasernenbrink in Lübeck. Ein ganz klares Ergebnis. Vor dem Spiel hätte man einen Sieg der SC Rapid Lübeck III eventuell schon erahnen können, denn die gegnerische Mannschaft, die FSG Trave-Land, kam erst eine halbe Stunde vor Spielbeginn und zwar nicht ganz vollständig. Sie gingen mit sieben Mann ins Spiel, erklärt SC Rapid Lübeck III Trainer Giovanni Ficara: "So einen Auftritt hab ich nicht erwartet und das war auch sehr ungewöhnlich." Er habe seine Mannschaft ganz normal auf das Spiel vorbereitet und trainiert. Bereits vor dem Spiel habe sich die FSG Trave-Land entschuldigt und hatte eine Kiste Bier dabei.

Ein Ball der Marke Adidas Conext 21 liegt auf dem Rasen. © picture alliance/foto2press Foto: Oliver Zimmermann
AUDIO: Ficara: "Nach dem Spiel haben wir zusammen Bierchen getrunken" (2 Min)

Eine Absage kam für Trave-Land nicht in Frage

Absagen wollte die FSG Trave-Land das Spiel nicht, weil dann eine Geldstrafe fällig gewesen wäre, erklärt Rapid-Trainer Ficara. Er schickte seine Mannschaft mit neun Mann auf den Platz - so war es eigentlich auf beiden Seiten geplant. Nach der Halbzeit führte Rapid III bereits mit 17:0. Und am Ende, nach 90 Minuten, stand das bundesweite Rekord-Ergebnis fest: 43:0. Giovanni Ficara zollt dem gegnerischen Team Respekt: "Wir haben nach dem Spiel dann noch eine Bierkiste ausgegeben und saßen mit dem Gegner nett bei uns auf der Sportanlage zusammen." Ein Fußballspiel auf Augenhöhe, trotz hoher Niederlage für die FSG Trave-Land.

Weitere Informationen
Ein Trainer gibt einer Boxerin Anweisungen. © NDR

Box-Doku (7): "Mein Kampf ist, mein Studium zu schaffen"

Sechs Menschen kämpfen in der Gesellschaft um ihren Platz und finden im Boxclub neue Perspektiven und zueinander - auch Boxteam-Mitglied Greta. mehr

Tim Leibold schießt gegen Heidenheim ein Tor für den HSV im Hamburger Volksparkstadion © imago / Lobeca

Sport im Norden - Fußball, Handball, Reiten

Fußball, Handball, Reiten, Cyclassics oder Hamburg-Marathon: News, Meldungen, Porträts sowie Videos, Audios und Bildergalerien zum Sport im Norden. mehr

Steven Skrzybski © IMAGO / Lobeca

Holstein Kiels Skrzybski blüht auf

Vier der jüngsten sechs Kieler Tore erzielte der 29-Jährige. Damit hat er jetzt schon so oft getroffen wie in der gesamten Vorsaison. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Moin! Der Tag in Schleswig-Holstein | 30.08.2022 | 16:40 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Zwei Drachenbootrennen liegen beim Kanal Cup in Rendsburg im Wasser. © NDR Foto: Oke Jens

SH Netz Cup: Rudern und Musik in Rendsburg

In Rendsburg dreht sich am Wochenende alles ums Rudern. Neben dem Rennen gibt es auch Auftritte von Sängerin Stefanie Heinzmann und der Popband ClockClock. mehr

Videos