Stand: 05.11.2021 08:10 Uhr

Wo ist der Fahrer? Polizei sucht nach Fund eines Unfallautos

Nach dem Fund eines Unfallautos sucht die Polizei in Georgsmarienhütte (Landkreis Osnabrück) nach möglichen Verletzten und hat dafür mehrere Straßen gesperrt. Der stark beschädigte Wagen sei in den frühen Morgenstunden am Freitag entdeckt worden, berichtete die Polizei. Spuren an dem Fahrzeug deuteten darauf hin, dass der Fahrer verletzt sei. Rund um den Fundort des Autos in einem Waldgebiet sperrten Polizei und Rettungskräfte deshalb mehrere Straßen, darunter die Borgloher Straße und weitere Zufahrtsstraßen zur B51. Wie lange die Sperrung und die Suchmaßnahmen dauerten, konnte die Polizei zunächst nicht sagen.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 05.11.2021 | 07:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Der Präsident des Deutschen Bauernverbandes Joachim Rukwied. © Deutscher Bauernverband

Rukwied: Bauern brauchen vier Milliarden Euro für den Umbau

Bauernpräsident will Finanzierung der neuen Tierwohl-Stallungen klären. Der Umbau als Chance für die Landwirte. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen