Stand: 06.08.2018 08:52 Uhr

Wieder brennt es am Dümmer See

Osterfeine. Zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit hat am Dümmer ein Schilfgebiet gebrannt. 150 Feuerwehrleute von zehn Ortsfeuerwehren waren am Sonntag im Einsatz. Etwa 60.000 Quadratmeter Naturschutzgebiet wurden dabei durch die Flammen zerstört. Brandursache waren womöglich Glutnester vom ersten Brand an der gleichen Stelle, sagte Ortsbrandmeister Bernd Runnebaum von der Feuerwehr Osterfeine (Landkreis Vechta).

 

Weitere Informationen

Immer mehr Badegewässer wegen Blaualgen gesperrt

Wegen gesundheitsschädigender Blaualgen haben die Behörden bereits zehn Badestellen in Niedersachsen sperren lassen. Für viele weitere Gewässer gibt es ernste Warnungen. (01.08.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 06.08.2018 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

01:30
NDR//Aktuell

Wie geht es weiter mit der Nord/LB?

20.03.2019 16:00 Uhr
NDR//Aktuell
03:19
NDR//Aktuell

Missbrauch in Lügde: Landrat räumt Fehler ein

19.03.2019 14:00 Uhr
NDR//Aktuell