Stand: 02.11.2021 09:52 Uhr

Unbekannte sprengen Bankautomaten in Neuenkirchen

Ein Flatterband mit der Aufschrift "Polizeiabsperrung" ist vor einem Fahrzeug der Polizei zu sehen. © picture alliance/dpa Foto: Swen Pförtner
Die Polizei fahndet weiterhin nach den Tätern, die einen Geldautomaten gesprengt haben. (Themenbild)

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht einen Bankautomaten in Neuenkirchen im Landkreis Vechta gesprengt. Zeugen hörten gegen halb drei einen lauten Knall und sahen, wie ein Auto davonraste. Die Fahndung nach den Tätern blieb bislang ohne Erfolg. Unklar ist noch, ob sie Geld erbeutet haben und wie hoch der Schaden ist. Erst am Wochenende hatten in Göttingen, rund um Braunschweig und in der Grafschaft Bentheim Unbekannte Geldautomaten gesprengt. Dabei wurden die Räume der Banken stark beschädigt.

VIDEO: Geldautomat gesprengt: Zeuge filmt Täter bei der Flucht (2 Min)

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 02.11.2021 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Drei Kekspackungen und zwei Fertigsoßen: Die Kandidaten für die Wahl zur "Mogelpackung des Jahres" 2021. © Verbraucherzentrale Hamburg

Paprika-Soße von Homann ist "Mogelpackung des Jahres 2021"

Weniger Ware zum selben Preis: Fünf Produkte standen für den Titel zur Wahl. Verbraucher haben online abgestimmt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen