Stand: 07.08.2022 14:23 Uhr

Trafo-Häuschen in Nordhorn brennt - 100.000 Euro Schaden

Ein Feuerwehrauto steht vor einem Feuerwehrhaus. © NDR Foto: Julius Matuschik
In Nordhorn hat ein Trafo-Häuschen gebrannt. (Themenbild)

In Nordhorn in der Grafschaft Bentheim hat es in einem Trafo-Häuschen gebrannt. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, ist dabei ein Schaden von rund 100.000 Euro entstanden. Verletzt wurde den Angaben zufolge niemand. Die Feuerwehr war am Sonnabendnachmittag mit 20 Kräften an der Umspannstation im Einsatz. Warum das Feuer ausbrach, ist bislang unklar.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 07.08.2022 | 10:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen auf einer Straße in Fürstenau. © Nord-West-Media-TV

Fürstenau: Marodes Balkongeländer gibt nach - fünf Verletzte

Zwei Männer schwebten nach dem Sturz von der Loggia des Einfamilienhauses auf eine Terrasse in Lebensgefahr. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen