Stand: 11.10.2021 10:51 Uhr

Polizei überprüft Lkw und Busse im Westen Niedersachsens

Ein Polizist misst die Länge eines Lkw. © NDR Foto: Tino Nowitzki
Mit der Kontrollwoche will die Polizei die Verkehrssicherheit auf den Autobahnen erhöhen. (Themenbild)

Noch bis Sonntag will die Polizei im Westen Niedersachsens verstärkt den gewerblichen Güter- und Personenverkehr auf den Straßen überprüfen. Die am Montag begonnenen Kontrollen von Lkw und Bussen sollen vom Teutoburger Wald bis zur Ostfriesischen Küste erfolgen, teilte die Polizeidirektion Osnabrück mit. Ziel sei es, die Verkehrssicherheit auf den Autobahnen zu erhöhen, sagte ein Sprecherin. Mangelhafte Ladungssicherungen oder übermüdete Fahrer führten fast täglich zu Unfällen. Ähnliche Kontrollen hätten in der Vergangenheit immer wieder gezeigt, dass solche Überprüfungen notwendig seien, so die Sprecherin.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 11.10.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Bauarbeiter verlegen ein Gleichstrom-Erdkabel © dpa-Bildfunk Foto: Carsten Rehder

Weitere Stromtrasse durchs Emsland? Sorge beim Landkreis

Netzbetreiber Amprion hat mögliche Verläufe zweier Stromtrassen vorgestellt. Eine Trasse könnte durchs Emsland führen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen