Stand: 28.01.2022 16:50 Uhr

Osnabrück: Triebwagen erfasst Auto an Bahnübergang

Ein Auto steht stark zerstört auf Bahngleisen. © TV7News
Das Auto wurde bei der Kollision stark beschädigt.

In Osnabrück hat am Freitagmittag ein Triebwagen an einem Bahnübergang ein Auto erfasst. Nach Angaben einer Polizeisprecherin erlitt der 22-jährige Fahrer bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen. Er wurde von Rettungskräften versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Der junge Mann habe mit seinem Pkw die Gleise passieren wollen, als der Triebwagen kam, hieß es. Weitere Details über den Unfall waren zunächst nicht bekannt.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 29.01.2022 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Abguss zeigt ein Opfer des Vulkanausbruch von Pompeji. © dpa Foto: Friso Gentsch

Kalkriese: Ausstellung zeigt Leben und Untergang Pompejis

Die internationale Wanderausstellung widmet sich der Stadt und ihrem plötzlichen Untergang durch den Vesuv-Ausbruch. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen