Stand: 26.10.2022 20:16 Uhr

Melle: Pedelec-Fahrerin wird bei Unfall schwer verletzt

Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr mit dem Schriftzug Notfallrettung / Krankentransport. © NDR Foto: Julius Matuschik
Bei dem Unfall wurde die 50-Jährige, die mit ihrem Pedelec auf dem Radweg unterwegs war, schwer verletzt. (Themenbild)

Am Mittwochmittag kam es in Melle im Stadtteil Buer (Landkreis Osnabrück) an einem Kreisel zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 50-Jähriger in seinem Pkw übersah laut Polizeiangaben beim Verlassen eines Kreisverkehrs eine 45-Jährige, die mit ihrem Pedelec einen Radweg befuhr. Wie die Polizei mitteilte, konnte der 50-Jährige die Pedelec-Fahrerin aufgrund der tiefstehenden Sonne nicht sehen. Es kam zu einem Zusammenstoß, wobei die Pedelec-Fahrerin schwer verletzt wurde. Für die Unfallaufnahme musste die Straße zeitweise gesperrt werden.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 27.10.2022 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein mit Bewegungsunschärfe abgelichtetes Polizeiauto fährt mit Blaulicht eine Straße entlang. © NDR Foto: Julius Matuschik

Motorradfahrer kollidiert in Beesten mit Lkw und stirbt

Laut Polizei hatte der Lkw gebremst, um abzubiegen. Der 22-jährige Motorradfahrer konnte nicht mehr ausweichen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen