Stand: 03.02.2020 21:01 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Fossile Reste von Mammut und Wollnashorn entdeckt

Teile der Funde aus dem Kieswerk Schwegermoor: Die Geologen Patrick Chellouche (li) und Tobias Fischer zeigen den Backenzahn eines Mammuts und den Oberarmknochen eines Wollnashorns.

In einem Baggersee in Bohmte im Landkreis Osnabrück sind fossile Überreste eines Mammuts und eines Wollnashorns entdeckt worden. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Mitarbeiter eines Kieswerkes fanden sie bei Kiesabbau-Arbeiten in 25 Metern Wassertiefe. Bei den Fossilien handelt es sich um die Knochen eines Wollnashorns und um den Backenzahn eines jungen Mammuts.

Fossilien von Mammut und Wollnashorn gefunden

Hallo Niedersachsen -

Mitarbeiter des Kieswerks in Bohmte sind in einem Baggersee auf Skelettteile eines Mammuts und eines Wollnashorns gestoßen. Laut Paläontologen sind sie rund 200.000 Jahre alt.

3,14 bei 7 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Fossilien sind 150.000 Jahre alt

Geologen des Museums am Schölerberg und des Geoparks Terra.vita untersuchten die Funde. Das Ergebnis: Die Fossilien sind rund 150.000 Jahre alt. Sie sollen demnächst in der neu gestalteten Dauerausstellung des Museums am Schölerberg gezeigt werden.

Wollnashorn lebte in der Eiszeit auch in Europa

Das Wollnashorn gehörte den Angaben der Wissenschaftler zufolge in der Eiszeit zu den typischen Tieren der Steppen im nördlichen Eurasien. Später wurde es auch in Mitteldeutschland und im Harz nachgewiesen.

Weitere Informationen

Neue Dino-Fährten auf Obernkirchener "Hühnerhof"

Vor 140 Millionen Jahren hat der Sichelklauen-Dinosaurier mit seinen scharfen Klauen Beute aufgespießt. In Obernkirchen sind nun neue Spuren von ihm entdeckt worden - viele Spuren. (16.09.2019) mehr

"Eiszeitsafari": Zeitreise in Braunschweig

Wie haben Menschen vor 30.000 Jahren gelebt - und mit welchen Tieren hatten sie es zu tun? Die "Eiszeitsafari" in Braunschweig entführt Besucher in längst vergangene Zeiten. (18.08.2017) mehr

Niedersachsen: Fundgrube für Saurier-Forscher

Seltene Saurier-Funde gelingen besonders häufig in Niedersachsen. Denn hier war in Urzeiten eine riesige Wasserfläche, die perfekte Bedingungen zur Konservierung von Skeletten bot. (02.02.17) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 04.02.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

04:34
Hallo Niedersachsen
02:22
Hallo Niedersachsen
04:00
Hallo Niedersachsen