Stand: 07.02.2023 12:26 Uhr

Einbruchsserie im Kreis Emsland: Jugendliche unter Verdacht

Einbrecher hebelt mit einem Brecheisen ein Fenster auf. © Fotolia.com Foto: sdecoret
Die Jugendlichen sollen sieben Einbrüche in Twist und Geeste begangen hab. Die Polizei fand Diebesgut in ihren Wohnungen. (Themenbild)

Nach einer Einbruchsserie mit mindestens sieben Taten hat die Polizei Wohnungen in Twist und Geeste (Landkreis Emsland) durchsucht. Die Hauptverdächtigen sind 13 und 15 Jahre alt. Die Beamten fanden in den Wohnungen nach eigenen Angaben umfangreiches Beweismaterial, vor allem Diebesgut. Bei den anschließenden Vernehmungen ermittelten die Fahnder weitere mutmaßliche Täter ermittelt, von denen drei ebenfalls minderjährig sein sollen. Nur einer ist 18 Jahre alt und damit volljährig. Die Polizei durchsuchte auch die Wohnungen der weiteren Beschuldigten. Die Ermittler leiteten zudem Strafverfahren gegen die sechs mutmaßlichen Bandenmitglieder ein. Zur Art der Beute wollte die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen bislang keine Angaben machen.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 07.02.2023 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Kattababy im Tierpark Ströhen © Tierpark Ströhen Foto: Hannchen Fenna Kloppert

Gerettet: Tierpflegerin zieht Katta-Baby mit der Flasche auf

Die Mutter hatte das Jungtier nach einem Streit in der Gruppe verstoßen. Sein Zwilling überlebte den Liebes-Entzug nicht. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen