Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen den Brand in einem Sägewerk in Melle. © Nord-West-Media TV

Brände in Meller Sägewerk: Mehrere Millionen Euro Schaden

Stand: 23.06.2022 12:04 Uhr

Innerhalb weniger Stunden hat es in einem Sägewerk in Melle am Mittwoch zweimal gebrannt. Eine Produktionshalle ist akut einsturzgefährdet. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehrere Millionen Euro.

Der erste Brand war am Mittwochnachmittag auf dem Gelände des Sägewerks ausgebrochen. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei gerieten während des Betriebs die Produktionshalle und eine Maschine, die dort stand, in Brand. Sowohl die Maschine als auch die Halle wurden durch das Feuer stark beschädigt. Es kam zu einer starken Rauchentwicklung. Ein Mitarbeiter des Sägewerks wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Am Abend brennt die Halle erneut

Gegen Abend galt das Feuer als gelöscht und die Einsatzkräfte rückten ab. Kurz danach entdeckte der Eigentümer des Sägewerks dann aber erneut Qualm in der Halle, in der es bereits zuvor gebrannt hatte. Bis die Feuerwehr eintraf, stand die Halle bereits voll in Flammen. Der Brand weitete sich zudem auf eine benachbarte Werkshalle aus, in der sich unter anderem eine neue Großmaschine befand. Die Feuerwehr war bis zum Donnerstagmorgen im Einsatz - zeitweise mit mehr als 200 Kameradinnen und Kameraden. Zwei Feuerwehrleute wurden bei dem Einsatz leicht verletzt.

Polizei schließt technischen Defekt nicht aus

Der vordere Teil der Produktionshalle brannte nach Angaben der Polizei vollständig aus und ist jetzt akut einsturzgefährdet. Der Brandort wurde beschlagnahmt, Brandermittler begutachteten ihn am Donnerstag. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Hinweise auf Brandstiftung gebe es zurzeit nicht, ein technischer Defekt könne nicht ausgeschlossen werden, so die Polizei. Der Schaden wird auf mehrere Millionen Euro geschätzt.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 23.06.2022 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Blitze sind in dunklen Wolken über einem Feld zu sehen. © NDR Foto: Annette Mokross

DWD: Unwetter und Starkregen erreichen Niedersachsen

Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes ziehen die Regengebiete von Westen her auf. Im Osten gibt es Hitzewarnungen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen