Stand: 09.02.2023 08:06 Uhr

Bakum: Sattelzug mit 10 Tonnen Säure und Lauge verunfallt

Blaues Warnlicht eines Polizeiautos © panthermedia Foto: Chalabala
Die Polizei sperrte die betroffene Landesstraße nach dem Unfall. (Themenbild)

Bei Bakum (Landkreis Vechta) ist ein Sattelzug mit Gefahrgut verunfallt. Geladen hat er rund 10 Tonnen Säure und Lauge. Ausgelaufen ist laut Polizei aber nichts. Jetzt werde die Fracht abtransportiert. Die betroffene Landesstraße in Bakum bleibt voraussichtlich bis zum Mittag gesperrt. Der 45-jährige Fahrer des Lkw konnte sich selbst befreien und blieb unverletzt. Die Polizei vermutet, dass er wegen eines entgegenkommenden Sattelzuges zu weit nach rechts ausgewichen war. Dabei habe er die Kontrolle über das Fahrzeug verloren und sei von der Fahrbahn abgekommen.

 

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 09.02.2023 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Schülerin an einem Tablet bei DemoKI: Schüler-Modellprojekt gegen Hetze im Netz. © NDR

DemoKI in der Schule: "Sie fangen an, Inhalte zu hinterfragen"

Mit dem Programm sollen Jugendliche in Osnabrück für die Gefahren von Künstlicher Intelligenz sensibilisiert werden. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Urlaub um jeden Preis?