Stand: 01.04.2020 15:26 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Wangerooge: Neue Insel-Ärztin nimmt Arbeit auf

Annick Goltz arbeitet seit 1. April als neue Ärztin auf Wangerooge.

Wangerooge hat seit dem 1. April einen zweiten Allgemeinarzt. Mitten in der Corona-Pandemie hat auf der Ostfriesischen Insel Annick Goltz ihre Arbeit aufgenommen. Goltz hatte für den Job auf Wangerooge ihre Arbeit als hausärztliche Betreuung in einer Klinik in Rotenburg (Wümme) aufgegeben. Die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN) hatte die Stelle Anfang des Jahres ausgeschrieben. Eigentlich habe sie angenommen, zu ihrem Start in den Osterferien auf viel Arbeit zu treffen. Dem sei aber nicht so. "Im Prinzip ist es hier einfach nur leer", sagte Goltz vor der Eröffnung der Praxis am Mittwoch. Grund ist das erlassene Touristenverbot. "Ich gehe davon aus, dass wir Fälle kriegen werden. Wir werden versuchen, die Leute so früh wie möglich zu diagnostizieren und sie zu isolieren." Notfälle würden aufs Festland geflogen.

Weitere Informationen

Wangerooge: Mit neuem Sand Naturgewalten trotzen

80.000 Kubikmeter Sand haben Sturmfluten von Wangerooges Hauptstrand weggerissen. Nun wird aufgefüllt - aber nur mit 35.000 Kubikmetern. Denn die Insel muss wegen der Corona-Krise sparen. mehr

Jederzeit zum Nachhören
09:55
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

04.06.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:55 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 31.03.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:02
Hallo Niedersachsen
02:31
Hallo Niedersachsen
02:51
Hallo Niedersachsen