Stand: 15.08.2022 09:30 Uhr

Spiekeroogs Pferdebahn soll verlängert werden

Pferdebahn auf Spiekeroog © Nordseebad Spiekeroog GmbH
Die Pferdebahn auf Spiekeroog ist ein Touristenmagnet. (Archivbild)

Die Pferdebahn-Strecke auf der Insel Spiekeroog soll verlängert werden. Es sei eine Abzweigung kurz vor der bisherigen Endstation Westend geplant, heißt es vom Inselmuseumsverein. Damit könne der von einem Pferd gezogene Personenwaggon einige hundert Meter weiter zum alten Rettungsschuppen fahren. Hintergrund seien Pläne des Küstenschutzes, den Deich am westlichen Spiekerooger Dorfrand zu erhöhen. Dadurch würde die 800 Meter lange Pferdebahnstrecke erheblich verkürzt. Um sie dennoch attraktiv zu halten, solle sie am anderen Ende entsprechend verlängert werden, so der Verein. Rund 15.000 Inselbesucher nutzen die historische Strecke jährlich.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 15.08.2022 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Teilnehmerin eines Warnstreiks trägt einen Button mit der Aufschrift "Streik" und eine Trillerpfeife an ihrer Jacke. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Wegen des ver.di-Warnstreiks fahren in Oldenburg kaum Busse

Betroffen sind alle Stadt- und Regionalverbindungen der VWG. Auch der Schulbusverkehr fiel komplett aus. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen