Stand: 28.07.2020 08:11 Uhr

Schlafstrandkörbe so beliebt wie nie

Elli und Sascha aus Bremen sitzen am Strandabschnitt Weiße Düne in ihrem gebuchten Schlafstrandkorb und genießen die Abendsonne. © dpa Foto: Hauke-Christian Dittrich
Zu zweit am Strand die Natur genießen - in Zeiten von Corona ist die Nacht im Schlafstrandkorb noch beliebter als sonst.

Wer eine romantische Nacht am Strand verbringen will, kann das in einem Schlafstrandkorb machen. Die wenigen, die es in Niedersachsen gibt, sind begehrt - insbesondere in der Corona-Krise. Die Anbieter an der Küste und auf den Inseln verzeichnen in diesem Sommer eine gestiegene Nachfrage. "Das ist Urlaub mit Abstand - da ist man gefühlt noch mehr für sich als in einer Ferienwohnung", sagt Jennifer Renner von der Tourismus-Organisation Die Nordsee. Die beiden Schlafstrandkörbe in Otterndorf bei Cuxhaven etwa seien für den kompletten August ausgebucht. "Dieses Jahr kommen mehr Buchungen rein, weil viele Menschen in Deutschland Urlaub machen", so Renner.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 28.07.2020 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die Kinderklinik am Klinikum Oldenburg. © dpa-Bildfunk Foto:  Mohssen Assanimoghaddam

Frühchen stirbt durch verunreinigte Milch im Krankenhaus

Ein weiteres Baby ist schwer erkrankt. Die Vorfälle haben sich Anfang Juni ereignet, die Staatsanwaltschaft ermittelt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen