Stand: 17.06.2019 07:54 Uhr

Rhauderfehn: Leer stehendes Haus abgebrannt

In Rhauderfehn im Landkreis Leer ist am Sonntagabend ein leer stehendes Einfamilienhaus abgebrannt. Das alte, frei stehende Haus habe schon bei Ankunft der Feuerwehr vollständig in Flammen gestanden und sei komplett ausgebrannt. Dabei entstand ein Sachschaden von 150.000 Euro, wie ein Polizeisprecher am Montag sagte. Die Brandursache soll nun von der Polizei ermittelt werden.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 17.06.2019 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

04:03
Hallo Niedersachsen
02:19
Hallo Niedersachsen
03:13
Hallo Niedersachsen