Stand: 19.01.2022 13:20 Uhr

Osterholz-Scharmbeck: Auto kollidiert mit Pferd

In Osterholz-Scharmbeck ist auf der Bremer Heerstraße am Dienstagmorgen ein Auto mit einem ausgebüxten Pferd zusammengestoßen. Das Tier wurde verletzt und der Wagen des 47-jährigen Fahrers beschädigt, wie die Polizei mitteilte. Insgesamt seien drei Pferde wegen eines defekten Zauns von ihrer Weide ausgebrochen und auf die Landstraße gelangt. Sie konnten von der Polizei wieder eingefangen und zu einem nahegelegenen Pferdehof gebracht werden.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 19.01.2022 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Das Bild zeigt die Nordsee-Insel Baltrum. © www.baltrum.de

Pfingsten: Viele Urlauber für Harz, Heide und Küste erwartet

Die örtlichen Tourismusverbände rechnen mit vielen Gästen. In der Lüneburger Heide ist das Buchungsniveau höher als 2019. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen