Eine Person steckt ein Abstrichstäbchen in eine Coronavirus-Testprobe. © picture alliance Foto: Frank Hoermann

Nach Ansturm auf Testzentrum in Leer: Nun 400 Tests täglich

Stand: 26.11.2021 14:12 Uhr

Seit am Arbeitsplatz die 3G-Regel gilt, gibt es vor den Testzentren wieder lange Schlangen. Im ostfriesischen Leer wurde das einzige Testzentrum vor Ort geradezu überrannt. Das soll nun anders werden.

Ohne Termin und etwas Geduld gehe noch immer nichts, sagt Hennig Kruse, Mitorganisator des Testzentrums, das sich in der Fußgängerzone von Leer befindet. Aber die Lage habe sich etwas entspannt. Das war zuletzt anders. Wegen der langen Warteschlange, Zeitdruck bei den Testwilligen und beim Personal. Da habe so mancher seinen Aggressionen freien Lauf gelassen, wird berichtet.

Weitere Testzentren im Umland

Nun soll es schneller gehen: Das Test-Team wurde vergrößert, der Feierabend noch hinten verschoben - so sollen 400 Tests am Tag möglich sein. Zudem habe der Betreiber bereits Material nachbestellt, damit es trotz Ansturms keinen Engpass gibt, berichtet Mitorganisator Kruse. Er hofft, dass sich die Lage im Landkreis Leer bald weiter entspannt, wenn vor den Toren der Stadt in den Gemeinden Rhauderfehn und Nortmoor weitere Corona-Teststellen öffnen.

Weitere Informationen
Ein Mensch in Schutzkleidung hält ein Röhrchen mit Abstrichen für einen PCR-Test. © picture alliance Foto: picture alliance/dpa/Tom Weller

Corona in Niedersachsen: Inzidenz steigt leicht an

Der Wert ist weiterhin der höchste bundesweit. Weitere Informationen zu den Zahlen aus Ihrem Landkreis finden Sie hier. mehr

Viren schweben vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia,photocase Foto: rclassen

Corona in Niedersachsen: Aktuelle Zahlen und Hintergründe

Wie viele Neuinfektionen gibt es? Wie ist die Lage in den Kliniken? Wie hoch ist die Impfquote? Welche Regeln gelten? mehr

Impfausweis mit Impfspritze und Impfstofffläschchen von Biontech und Moderna © picture alliance / CHROMORANGE Foto: Christian Ohde

Coronavirus-Blog: Bund bestellte Impfstoff für 13,1 Milliarden Euro

NDR, WDR und "SZ" liegt eine detaillierte Bestellliste vor. Biontech und Moderna hatten die Preise um rund 50 Prozent erhöht. Mehr Corona-News im Blog. mehr

Der Virologe Prof. Christian Drosten und die Virologin Prof. Sandra Ciesek (Montage) © picture alliance/dpa, Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Christophe Gateau,

Coronavirus-Update: Der Podcast mit Drosten & Ciesek

Hier finden Sie alle bisher gesendeten Folgen zum Nachlesen und Nachhören sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr

Weitere Informationen

Postleitzahl-Service: Corona-Daten für Ihre Region

Sinken die Infektionszahlen weiter? Über die Webseite von NDR.de können Sie die aktuellen Corona-Zahlen für Ihre Region abrufen. Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl ein. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 26.11.2021 | 15:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Infektion

Coronavirus

Mehr Nachrichten aus der Region

Luftaufnahme des ersten Anlegers für die Ankunft von Schiffen mit Flüssigerdgas in Deutschland. © picture alliance/dpa/NPorts | Wolfhart Scheer Foto: Wolfhart Scheer

Auch NABU und BUND legen Widerspruch gegen LNG-Terminal ein

Der Widerstand gegen das Terminal in Wilhelmshaven wächst. Drei Umweltverbände gehen juristisch gegen die Anlage vor. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen