Drive-in-Fenster für Treckerfahrer in Hechthausen © NDR

Mit dem Trecker zum Drive-in: Burger für die Bauern

Stand: 13.02.2021 15:00 Uhr

Es wird voll: Mehrere Hundert Treckerfahrer rollen an diesem Wochenende zu einem improvisierten Drive-In-Schnellimbiss in Hechthausen (Landkreis Cuxhaven).

Er habe mehr als 450 Anmeldungen bekommen, sagte der Veranstalter Thorsten Golsch im Vorfeld. Auch das kalte Wetter habe ihm keinen Strich durch die Rechnung gemacht. "Die Bauern haben Zeit", so Grolsch. Die Idee ist im Zuge der Restaurant-Schließungen durch die Corona-Regeln entstanden.

Videos
Drive-in-Fenster für Treckerfahrer in Hechthausen © NDR
4 Min

Drive-in für Treckerfahrer in Hechthausen

Was zunächst als Boxenstopp für protestierende Bäuerinnen und Bauern gedacht war, ist jetzt ein Drive-in für Treckerfahrer. (11.02.21) 4 Min

Burger, Bratwurst - und Rosen

Der Restaurantbesitzer veranstaltet das Drive-In für Trecker zum zweiten Mal. Auf der Speisekarte stehen Burger und Bratwurst. Das bestellte Essen werde von einem Podest in die Schlepperkabinen gereicht, sagte Golsch. Für die Frauen auf den Treckern gebe es zum Valentinswochenende eine Rose.

Weitere Informationen
Ein Mann steht in einem weihnachtlich dekorierten Transporter.

Glühwein per Taxi - Geschäftsidee vor dem Aus

Ein Unternehmer aus Nordhorn liefert Glühwein frei Haus - doch die Corona-Verordnung könnte die Geschäftsidee stoppen. (28.11.20) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 13.02.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Krankenpfleger im Klinikum Braunschweig geht durch eine Glastür mit der Aufschrift "Notaufnahme". © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Tod nach Festnahme: Obduktion des 19-Jährigen angeordnet

Der Mann war in Delmenhorst in Polizei-Gewahrsam zusammengebrochen. Er starb kurz darauf in einer Oldenburger Klinik. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen