Stand: 11.07.2022 14:19 Uhr

Mehrere Einbrüche in Verden: Täter stehlen Bargeld

Auf dem Jackenärmel einer blauen Polizeiuniform ist das niedersächsische Wappen aufgenäht. © NDR Foto: Julius Matuschik
Die Polizei war am Wochenende wegen mehrerer Einbrüche im Einsatz . (Archiv)

Am Wochenende gab es im Landkreis Verden mehrere Einbrüche. Unbekannte Täter brachen in einen Kindergarten der Stadt Verden ein und erbeuteten dabei Bargeld. Am Sonntag drangen Einbrecher zudem in ein Bürogebäude ein. Hier stahlen die Täter Bargeld und Werkzeuge. Auch in Achim wurde Bargeld gestohlen. In der Stadt drangen Unbekannte durch ein Fenster in ein Schwimmbad ein.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 11.07.2022 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Kugel liegt auf einem Blech. Ein Anwohner der Gemeinde Hage hatte der Polizei eine leuchtende Kugel gemeldet. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass die Kugel radioaktiv ist, wurde der ABC-Zug der Feuerwehr Osterhusen informiert. Die Fachleute stellten fest, dass keine radioaktive Strahlung von dem mysteriösen Objekt ausgeht. © Feuerwehr Aurich Foto: Torsten Klaassen

Hage: Radioaktive Strahlung? Metallkugel sorgt für Aufregung

Ein Anwohner hatte den leuchtenden Gegenstand im Garten entdeckt. Die Feuerwehr gab nach einer Stunde Entwarnung. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen