Stand: 20.02.2020 16:32 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Greenpeace protestiert gegen "Defender"-Manöver

Das NATO-Großmanöver "Defender Europe 20" wirft weiter seine Schatten voraus. In Bremerhaven hat am Donnerstag das mit US-Panzern und Fahrzeugen der Army beladene Frachtschiff "Endurance" festgemacht. Am Freitag soll es entladen werden. Die Ankunft des Schiffes blieb aber nicht ohne Protest: Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hatte mit einem Schlauchboot den Frachter umrundet. Zudem blockierten Schwimmer zeitweise eine Schleuse - ein Schild mit der Aufschrift "Stop War Games, Save Peace" wurde in die Luft gehalten.

20.000 Soldaten kommen aus den USA

Bei der Großübung werden insgesamt rund 20.000 Soldaten aus den USA und weitere 9.000 aus europäischen Standorten nach Polen und ins Baltikum verlegt. Das benötigte Material kommt in diesen Wochen an 14 See- und Flughäfen in den Niederlanden, Belgien, Frankreich und Deutschland an und wird dann über Straßen und Schienen in Richtung Osten transportiert. Der Hauptverlegezeitraum der US-Verbände in Europa reicht von Februar bis in den Mai 2020. Es ist die größte Truppenverlegung der USA nach Europa seit 25 Jahren.

Bundeswehr sorgt für Logistik

Die Bundeswehr leistet beim Manöver "Defender Europe 20" logistische Unterstützung. Unter anderem wurde in Garlstedt (Landkreis Osterholz) eine Zeltstadt für rund 2.000 US-Soldaten aufgebaut. Bereits in der vergangenen Woche wurde auf dem Gelände der Bundeswehr in Bergen-Hohne (Landkreis Celle) das größte mobile Tanklager Europas aufgebaut. Dort sollen insgesamt 1.350 Kubikmeter Betriebsstoffe für das Betanken einer aus den USA kommenden US-Brigade bereitgehalten werden.

Weitere Informationen

Großmanöver: Bundeswehr baut Tanklager in Bergen

Bergen bei Celle ist Niedersachsens Drehscheibe beim Großmanöver "US Defender Europe 2020" mit bis zu 37.000 Soldaten. Dort wurde nun das größte mobile Tanklager Europas aufgebaut. (12.02.2020) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 20.02.2020 | 15:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

06:15
Hallo Niedersachsen
01:36
Hallo Niedersachsen
01:23
Hallo Niedersachsen