Stand: 17.01.2022 12:33 Uhr

Geldautomat in Bank in Augustfehn gesprengt

Ermittler der Spurensicherung in weißen Anzügen und ein Polizist stehen vor zerborstenen Türen und Fenstern einer Bankfiliale in Augustfehn im Ammerland. © TeleNewsNetwork Foto: Andre van Elten
Das Gebäude wurde durch die Sprengung stark beschädigt.

Unbekannte haben am frühen Montagmorgen einen Geldautomaten in Augustfehn (Landkreis Ammerland) gesprengt. Im Bankgebäude sei erheblicher Schaden entstanden, sagte ein Polizeisprecher. Ob und wie viel Geld gestohlen wurde, konnte die Polizei noch nicht sagen. Seit Jahren haben es Kriminelle auf Geldautomaten im Nordwesten abgesehen. Die Polizei hat eine Ermittlungsgruppe gegründet. Sie vermutet organisierte Banden dahinter, die vermutlich über die Niederlande mit der Beute fliehen, so ein Sprecher.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 17.01.2022 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Auf dem Gelände einer Kita stehen Container, die von Schuimmel befallen sind. © NDR

Schimmel in Räumen: Kita-Kinder in Schortens müssen umziehen

Bis zur Sommerpause werden die betroffenen Gruppen in einer anderen Kita betreut. Am Montag fällt die Betreuung aus. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen