Stand: 21.04.2022 09:03 Uhr

Fahrschüler landet mit Motorrad im Graben - schwer verletzt

In Oldenburg ist am Mittwochabend ein Motorrad-Fahrschüler bei einem Unfall schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war der 18-Jährige zuvor in einer Kurve bei einer für den Führerschein vorgeschriebenen Nachtfahrt von der Straße abgekommen. Sein Fahrlehrer fuhr währenddessen hinter ihm in einem Auto und alarmierte den Rettungsdienst. Der 18-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Ersten Einschätzungen zufolge waren seine Verletzungen nicht lebensgefährlich.

VIDEO: Feuerwehr: Vom Notruf zum Einsatz (1 Min)

Jederzeit zum Nachhören

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 21.04.2022 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Von der Abendsonne beschienen liegt die Mega-Jacht "Dilbar" im Blohm+Voss Dock Elbe 17 im Hafen. © picture alliance/dpa Foto: Markus Scholz

Berne: Razzia auf sichergestellter Oligarchen-Jacht "Dilbar"

Fahnder haben nach Beweisen für Geldwäsche und Steuerhinterziehung gesucht. Das Schiff liegt in der Lürssen-Werft. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen