Stand: 03.12.2021 10:15 Uhr

Fähre nach Wangerooge sitzt kurzzeitig auf Grund fest

Eine Wangerooge-Fähre liegt im Hafen Wittmund-Harlesiel. © NonstopNews
Die Fähre "Wangerooge" war am Donnerstag kurzzeitig auf Grund gelaufen. (Archivbild)

Auf ihrem Weg von Harlesiel nach Wangerooge ist die Fähre "Wangerooge" am Donnerstagnachmittag auf Grund gelaufen. Offenbar wegen des starken Windes hatte der Kapitän den Kurs nicht halten können und das Schiff wurde aus der Fahrrinne gedrückt. Mit dem auflaufenden Wasser und Fahrmanövern gelang es der Schiffsführung nach etwa 30 Minuten, die Fähre wieder freizubekommen und die Fahrt fortzusetzen. Menschen wurden nicht verletzt und auch am Schiff entstand kein Schaden.

Weitere Informationen
Ein großer Baum liegt auf dem Dach eines Pkw. © NonstopNews

Sturm im Norden: Viele Einsätze - Baum verletzt Mann tödlich

Tief "Daniel" fegte vielerorts Äste auf die Straßen und riss Bäume um. In Niedersachsen starb dadurch ein Autofahrer. (02.12.2021) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 03.12.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Weihnachtsbäume in unterschiedlichen Größen werden zum Verkauf angeboten. © dpa Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Lange Adventszeit - Manche brauchen zwei Weihnachtsbäume

Der Verkauf von Bäumen läuft schon jetzt erstaunlich gut. Kurz vor dem Fest dürfte es dann noch mal richtig losgehen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen