Stand: 11.12.2018 14:48 Uhr

Cuxhaven: Unbekannter schenkt Vereinen Goldbarren

Ein großzügiger Spender verschenkt derzeit im Raum Cuxhaven Goldbarren an gemeinnützige Vereine.

Ein unbekannter Spender verschenkt derzeit im Raum Cuxhaven kleine Goldbarren an gemeinnützige Vereine. Der Wohltäter steckte Umschläge mit jeweils zwei Goldbarren im Gesamtwert von rund 17.500 Euro in die Briefkästen der Hospizgruppe Cuxhaven, des Stadtteilvereins "Ritzebüttel aktiv" und des Tierheims Cuxhaven. Dazu legte er ein Begleitschreiben auf rotem Papier mit den Worten: "Dies ist eine Spende zur freien Verfügung, zur Unterstützung dieser wichtigen Aufgabe. Viel Freude damit und fröhliche Weihnachten."

Vereine würden Spender gerne danken

Jutta Auga vom Stadtteilverein fühlt sich wie in einem Märchen. "Unglaublich, wir haben uns gefreut wie Kinder", sagt sie. Auga habe die Barren zur Bank getragen. Sie seien echt. Birgit Block und Kollegen vom Tierheim fielen sich weinend in die Arme. Die Cuxhavener spekulieren nun, wer der edle Spender sein könnte - und ob auch andere Vereine vor Weihnachten noch auf Gold hoffen können. Die Stadt ist regelrecht im Goldrausch. "Da gibt es tausend Gerüchte in der Stadt", sagt Jutta Auga. Sie würde den Spender gern kennenlernen. "Ich würde so gern wissen, was das für ein toller Mensch ist", sagt sie.

 

Weitere Informationen

Wolfsburg: Unbekannter spendet erneut 10.000 Euro

Ein anonymer Spender hat in Wolfsburg erneut einen wohltätigen Zweck unterstützt. Dieses Mal waren es 10.000 Euro für die Malteser. Zuvor hatte er dem Hospizverein 100.000 Euro gespendet. (30.08.2018) mehr

Anonymer Geldsegen: Hospiz bekommt 100.000 Euro

100.000 Euro für den Bau eines neuen Hospizhauses - in Wolfsburg hat ein anonymer Spender einen prall gefüllten Umschlag bei der Redaktion der "Wolfsburger Nachrichten" abgegeben. (09.08.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 11.12.2018 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

04:36
Hallo Niedersachsen
03:14
Hallo Niedersachsen
03:27
Hallo Niedersachsen