Stand: 11.08.2022 15:02 Uhr

Brake: Greenpeace protestiert gegen Export von Gas-Pipelines

Greenpeace-Aktivisten malen an einen Tanker, die Worte "No New Gas". © Greenpeace
Mit dem Slogan "No New Gas" protestieren Greenpeace-Aktivisten gegen das Auslaufen eines Frachters aus Brake.

In Brake an der Unterweser (Landkreis Wesermarsch) haben Umweltaktivistinnen und -aktivisten der Organisation Greenpeace am Donnerstag gegen ein Pipeline-Bauvorhaben in Australien protestiert. An die Bordwand eines Frachters, der Rohre für den Bau der Pipeline liefert, malten sie den Slogan "No New Gas". Durch die Pipeline soll Gas fließen, das an der australischen Westküste gefördert wird. "Die Erschließung neuer Gasfelder bringt keinen Nutzen in der aktuellen Energieversorgung", sagte Greenpeace-Meeresexperte Manfred Santen laut Mitteilung. Verlegung und Vertrieb der Gasleitung zerstörten wertvolle Meeresgebiete mit Seegraswiesen und Korallenriffen. Auch Brutgebiete von Meeresschildkröten und Wanderrouten von Buckelwalen seien von dem Projekt betroffen. Neue Mega-Gasprojekte trügen weltweit zur Klimakrise bei.

VIDEO: Greenpeace-Protest gegen Export von Gas-Pipelines (11.08.2022) (1 Min)

 

Weitere Informationen
Am zukünftigen Anleger für das FSRU (floating Storage and Regasification Units) für den Flüssiggasimport nach Deutschland in Wilhelmshaven findet der erste Rammschlag statt. © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt/dpa

Pipeline zum LNG-Terminal: Behörde genehmigt vorzeitigen Bau

Das Projekt in Wilhelmshaven kommt einen wichtigen Schritt voran. Doch das Planfeststellungsverfahren ist noch offen. (11.08.2022) mehr

Ein  Manometer steigt den Druck in einem Abschnitt eines Gasspeichers. © picture alliance / SVEN SIMON Foto: Frank Hoermann

Energiekrise: Unkonventionelles Fracking wieder eine Option?

Die umstrittene Methode wird derzeit diskutiert - wegen der großen Gasvorkommen würde sie besonders Niedersachsen betreffen. (10.08.2022) mehr

Gasspeicherfüllstände in und Pipeline-Flüsse nach Deutschland © NDR

Gasspeicher in Deutschland: So hoch ist der Füllstand

Der Krieg hat den Gasfluss ins Stocken gebracht. Aktuelle Daten zeigen, woher das Gas kommt und wie voll die Gasspeicher sind. mehr

 

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 11.08.2022 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen an einem Seniorenheim. © Tele-News-Network

Wardenburg: Drei Tote und viele Verletzte bei Brand in Altenheim

Das Feuer in der Einrichtung im Landkreis Oldenburg war am Sonntagabend ausgebrochen. Die Ursache ist noch völlig unklar. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen