Stand: 20.01.2022 11:52 Uhr

Auto erfasst Pedelec-Fahrer im Landkreis Aurich

Ein mit Bewegungsunschärfe fotografierter Rettungswagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. © NDR Foto: Julius Matuschik
Ein 61-jähriger Radfahrer ist schwer verletzt in die Klinik eingeliefert worden. (Themenbild)

Ein 61-jähriger Pedelec-Fahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend schwer verletzt worden. Der Wagen eines 65-Jährigen erfasste den Mann, als dieser mit seinem Pedelec die K118 in Moordorf (Landkreis Aurich) überqueren wollte, wie die Polizei mitteilte. Ein Rettungswagen brachte den 61-Jährigen in eine Klinik. Aufgrund der Bergungsarbeiten war die Kreisstraße an der Unfallstelle zeitweise voll gesperrt.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 20.01.2022 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Kim aus den Niederlanden zeigt Besuchern an einem Verkaufsstand in Emden, wie ein Doppelmatjes nach alter Tradition gegessen wird. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Nach langer Corona-Pause: Emden feiert wieder Matjestage

Zwei Jahre war es still um die Matjestage - die Pandemie war schuld. Doch in diesem Jahr wird der Fisch wieder gefeiert. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen