Demonstrierende halten ein Banner. © NDR

Aerotec-Beschäftigte demonstrieren gegen Airbus-Umbau

Stand: 01.07.2021 14:45 Uhr

Der Streit um den geplanten Konzernumbau bei Airbus geht weiter: Beschäftigte des Tochter-Unternehmens Premium Aerotec haben am Donnerstag in Varel (Landkreis Friesland) dagegen demonstriert.

Laut Polizei versammelten sich gut 600 Beschäftigte und Unterstützer vor dem Rathaus. Zuvor hatte es einen rund vier Kilometer langen Demonstrationszug vom Werkstor bis in die Innenstadt gegeben. SPD-Politiker aus der Region hatten zu der Kundgebung aufgerufen, darunter Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies und die Bundestagsabgeordnete Siemtje Möller.

Gesamtbetriebsrat verweist auf Kompromissbereitschaft

IG-Metall und Betriebsräte von Airbus und Premium Aerotec kündigten weitere Proteste der Belegschaft an. Airbus-Gesamtbetriebsrat Holger Junge sagte, er könne nicht erkennen, dass das Management bereit sei, mit den Belegschaften auf Augenhöhe zu verhandeln. Dabei seien die Beschäftigten inzwischen bereit, Teile der geplanten Umstrukturierung zu akzeptieren und "auch schmerzhafte Veränderungsprozesse mitzutragen". Im Gegenzug verlangen sie allerdings, dass Airbus für alle Standorte des Konzerns verbindliche Zusagen für künftige Arbeitspakete und zur Beschäftigungssicherung gibt.

Sorgen um Arbeitsplätze

Airbus hatte im Frühjahr angekündigt, dass die Flugzeugproduktion in Deutschland und Frankreich neu aufgestellt werden soll. Dazu sollen in den beiden Ländern jeweils neue Unternehmen gegründet werden, die vollständig zu Airbus gehören. Zudem soll unter anderem das Werk in Varel verkauft werden. Der Zulieferer Premium Aerotec hat bundesweit fünf Standorte mit rund 8.000 Mitarbeitenden. Neben Varel mit etwa 1.250 Beschäftigten steht in Niedersachsen auch die Zukunft der Belegschaft in Nordenham (Landkreis Wesermarsch) und Stade auf dem Spiel.

Weitere Informationen
Stephan Weil (SPD) und Markus Söder (CSU) sitzen nebeneinander bei einer Pressekonferenz. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Britta Pedersen

Premium Aerotec: Weil und Söder appellieren an Merkel

Die Bundeskanzlerin soll sich bei Airbus für die Standorte Varel und Augsburg einsetzen. Der Konzern plant den Verkauf. (02.06.2021) mehr

Aktionstag gegen mögliche Auslagerungen. © NDR Foto: Screenshot

Proteste gegen Konzernumbau bei Airbus und Premium Aerotec

Der Flugzeugbauer will sich umstrukturieren. Die Mitarbeiter in Stade, Varel und Nordenham befürchten Nachteile. (18.05.2021) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 01.07.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Buntstifte © Fotolia.com Foto: Gundolf Renze

Wahlsimulation: SPD bei U18-Wahl in Niedersachsen vor Grünen

Sie gehört zu einer von zwei Wahlsimulationen vor der Bundestagswahl. Die Abstimmung zur Juniorwahl läuft noch. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen