Artilleriegeschosse die zuvor von der Panzerhaubitze 2000 vorschossen wurden, schlagen während der Übung "Wettiner Heide" in Munster ein. © dpa-Bildfunk Foto: Philipp Schulze

In Nordost-Niedersachsen läuft zweite Phase der NATO-Manöver

Stand: 10.05.2022 14:35 Uhr

Das NATO-Manöver auf den Truppenübungsplätzen in den Landkreisen Heidekreis und Celle ist in die zweite Phase eingetreten. Die Großübung "Wettiner Heide" dauert bis zum 20. Mai.

In Munster und Bergen nehmen laut Landeskommando Niedersachsen rund 7.500 Soldatinnen und Soldaten aus neun Nationen sowie rund 2.000 Fahrzeuge an der Großübung teil. Rund um die Truppenübungsplätze sind auch in den kommenden Tagen militärische Schwertransporte zu erwarten. Den Angaben zufolge sollen im Landkreis Lüchow-Dannenberg die Bundesstraßen 71, 191 und 248 betroffen sein.

Bundeswehr bereitet sich auf Führung der Schnellen Eingreiftruppe vor

Die Bundeswehr bereite sich darauf vor, 2023 die Schnelle Eingreiftruppe des nordatlantischen Bündnisses anzuführen, hatte ein Landeskommando-Sprecher gegenüber dem NDR in Niedersachsen zu Beginn gesagt. Neben der Bundeswehr haben Norwegen und die Niederlande die größten Kontingente in die Heide entsendet. Die Übung sei Teil einer seit Jahren geplanten Serie und stehe nicht unmittelbar im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine, heißt es. Dennoch sende sie ein wichtiges Zeichen der Bündnis-Solidarität, so der Sprecher.

Weitere Informationen
Bundesverteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD) spricht während ihres Besuchs beim Lufttransportgeschwader 62 im niedersächsischen Wunstorf zu Journalisten. © picture alliance Foto: Ole Spata

Lambrecht: Ausbildung macht Deutschland nicht zur Kriegspartei

Die Bundesverteidigungsministerin hat den Fliegerhorst Wunstorf besucht. Bei dem Termin ging es auch um den Ukraine-Krieg. (02.05.2022) mehr

Stau auf einer Autobahn. © Markus Scholz/dpa-Bildfunk Foto: Markus Scholz

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 10.05.2022 | 15:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Bundeswehr

Mehr Nachrichten aus der Region

Aus der POV ist eine Person zu sehen, die einhändig E-Scooter auf einer Straße fährt. © NDR Foto: Julius Matuschik

E-Scooter-Fahrer fährt Kind an, beschimpft es und flüchtet

Der Neunjährige war auf einem Fahrrad unterwegs, er wurde bei dem Unfall in Sittensen verletzt. Die Polizei sucht Zeugen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen