Erfolg vor Gericht: Heide Park Soltau darf aufmachen

Stand: 21.04.2021 16:15 Uhr

Der Heide Park in Soltau darf unter strengen Hygieneauflagen wieder öffnen. Das hat das Verwaltungsgericht Lüneburg jetzt in einem Eilverfahren entschieden.

Laut Niedersächsischer Corona-Verordnung dürfen zwar Zoos und Tierparks, nicht aber Freizeitparks öffnen - als riskant wegen möglicher Ansteckungsgefahr gelten nämlich die Fahrgeschäfte. Der Heide Park in Soltau will diese Gefahr mithilfe eines Hygienekonzepts minimieren und konnte die Richter am Lüneburger Verwaltungsgericht überzeugen.

Richter: Nicht riskanter als Zoos

Der Park habe ein sehr stimmiges Konzept vorgelegt, begründete eine Gerichtssprecherin die Entscheidung von Mittwoch. Neben einer Test- und Maskenpflicht gehört dazu auch ein eigenes Testzentrum am Heide Park. Zudem sollen nur halb so viele Gäste wie üblich eingelassen werden. In den Fahrgeschäften gelten besondere Abstandsregeln. Durch das Hygienekonzept und eine damit geringere Ansteckungsgefahr sei der Heide Park mit Zoos und Tierparks gleichzusetzen, befanden die Richter. Alle Aktivitäten fänden auch in dem Freizeitpark draußen statt.

Noch unklar, wann Heide Park öffnet

Der Beschluss gelte erst einmal nur für den Heide Park, sagte die Gerichtssprecherin. Sie rechne aber damit, dass nun auch andere Parks klagen könnten - etwa der Serengeti-Park in Hodenhagen, der auch Fahrgeschäfte betreibt. Im Heide Park wollen die Verantwortlichen nun so schnell wie möglich den Betrieb hochfahren. Wann es wieder losgeht, will der Freizeitpark voraussichtlich in der kommenden Woche bekannt geben.

Weitere Informationen
Auf einem Tisch steht ein Gesetzbuch mit dem Titel: "Verwaltungsgerichtsordnung". © dpa - Bildfunk Foto: Philipp Schulze

Hunderte Verfahren an Verwaltungsgerichten wegen Corona

Allein in diesem Jahr mussten sich die Gerichte mit 342 Verfahren gegen Corona-Anordnungen auseinandersetzen. (15.04.2021) mehr

Menschen hängen kopfüber in einer Achterbahn. © Heide Park Soltau Foto: Heide Park Soltau

Weniger Gäste: Heide Park in Soltau wegen Corona in Not

60 Prozent weniger Menschen haben den Freizeitpark laut Leitung besucht. Mehrere Mitarbeiter wurden entlassen. (10.11.2020) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 21.04.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Zwei Jugendliche ziehen auf einem Bollerwagen eine Kiste Bier hinter sich her. © dpa-Bildfunk Foto: Daniel Karmann

Kaum Verstöße am Vatertag: Polizei zieht positive Bilanz

Nur vereinzelt mussten die Beamten Treffen von größeren Gruppen auflösen. Auch der Alkoholkonsum hielt sich in Grenzen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen