Stand: 03.06.2020 10:35 Uhr

Elbbrücke: Grüne wollen Projekt stoppen

Die Elbfähre bei Neu-Darchau © NDR / Elisabeth Weydt Foto: Elisabeth Weydt
Noch verbindet eine Fähre die Elbufer bei Neu Darchau. Geplant ist eine Brücke.

Landtagsabgeordnete der Grünen aus dem Landkreis Lüneburg kritisieren den Umgang des Landes mit dem geplanten Bau der Elbbrücke bei Neu Darchau. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Unter anderem würde der Klimaschutz bewusst umgangen, so der Vorwurf. Wie viele Treibhausgase würde der Bau und der Betrieb der neuen Elbbrücke freisetzen? Das müsse aus Sicht der Grünen geklärt werden, bevor das Projekt weiterverfolgt wird, sagt die Abgeordnete Miriam Staudte. Dennoch fordere das Land vom Bauträger der Brücke, dem Landkreis Lüneburg, keine entsprechenden Prüfungen. Dies bestätige eine Anfrage der Grünen an die Landesregierung.

Grüne wollen modernisierten Fährbetrieb

Unklar bliebe auch die Finanzierung der Elbbrücke, so Detlev Schulz-Hendel von den Grünen. Denn das Land knüpfe seine 75-Prozent-Förderung der Bausumme daran, dass die Brücke wirtschaftlich sein wird. Die Grünen fürchten, dass der Landkreis Lüneburg deshalb ein Großteil der Kosten tragen muss - mit dramatischen finanziellen Folgen. Die Partei will per Antrag im Lüneburger Kreistag erreichen, dass das Brückenprojekt wieder eingestellt und der Fährbetrieb in Neu Darchau modernisiert wird.

Weitere Informationen
Eine Darstellung zeigt die geplante Elbbrücke bei Neu Darchau. © NDR

Brückenbau in Neu Darchau: Ärger vor Befragung

In Neu Darchau soll eine Bürgerbefragung zum Neubau der Elbbrücke stattfinden. Doch Bürgermeister Dehde informiere die Menschen nicht neutral - wirft ihm die CDU im Kreisverband vor. mehr

Die Fähre "Tanja" legt am Hochwaaser-Anleger in Darchau an. © NDR.de Foto: Henning Strüber

Neu Darchau: Nächster Ärger wegen der Elbbrücke

Die Grünen kritisieren das Finanzmanagement des Landes für die geplante Elbbrücke bei Neu Darchau. Wirtschaftsminister Althusmann habe ungerechtfertigte Finanzzusagen gemacht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 03.06.2020 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Windpark: Windräder vor bewölktem Himmel. © picture alliance Foto: Jochen Tack

Windkraftbranche kritisiert Flaute beim Windenergie-Ausbau

Laut Wirtschaft dauerten vor allem die Genehmigungsverfahren zu lange. Beistand kommt aus der Politik. mehr

Ein Spritze und ein Impfpas liegen auf einer Warteliste. © picture alliance / Flashpic Foto: Jens Krick

Trotz Impfstoff-Engpasses: Termin-Hotline startet Donnerstag

Fehlende Lieferungen bremsen die Corona-Impfungen in Niedersachsen weiter aus. In den Impfzentren drohen Wartezeiten. mehr

Zwei Polizisten gehen einen beleuchteten Weg entlang. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Robert Michael

Landkreis Uelzen erwägt nächtliche Ausgangssperre

Hoher Inzidenzwert ist weiter steigend. Landrat Blume kritisiert Corona-Verstöße vom Wochenende als unverantwortlich. mehr

Eine Polizeistreife fährt in der Nacht zu einem Einsatz. © picture alliance/dpa/Patrick Seeger Foto: Patrick Seeger

Sieben verschiedene Haushalte: Corona-Party aufgelöst

Die 15- bis 20-Jährigen hatten sich in einer Wohnung in Gnarrenburg getroffen. Die Polizei musste einschreiten. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen