Die Heidekönigin Leonie Laryea steht in der Lüneburger Heide. © picture alliance/dpa/Philipp Schulze Foto: Philipp Schulze

Die ewige Heidekönigin? Dritte Amtszeit für Leonie Laryea

Stand: 15.08.2021 13:55 Uhr

Leonie Laryea schreibt weiter Geschichte: Die 21 Jahre alte Studentin geht in ihre dritte Amtszeit als Heidekönigin von Amelinghausen (Landkreis Lüneburg). Das gab es noch nie. Der Grund: Corona.

Leonie Laryea ist seit 2019 im Amt. Erst im vergangenen Jahr war sie als erste Heidekönigin in der Geschichte von Amelinghausen zum zweiten Mal gekrönt worden. Hintergrund war, dass die meisten ihrer Termine wegen der Corona-Pandemie ausgefallen waren. Nun folgt ihre dritte Amtszeit - denn die offizielle Wahl samt Festumzug beim Heideblütenfest ist wegen des Coronavirus erneut ausgefallen.

Fototermine und kleine Festwoche

Trotzdem sei noch genug zu tun, sagt Laryea. Das Heideblütenfest wurde zwar auf das nächste Jahr verschoben. In diesem Jahr wird aber seit dem Wochenende mit einer kleineren Festwoche im Ort gefeiert. Dazu kommen weitere Termine für die Studentin. So hält Laryea in diesem Monat, begleitet von zwei Hofdamen, an drei Wochenenden im Naturschutzgebiet Hof und begrüßt in ihrer Tracht Urlauberinnen und Urlauber sowie Naturliebhaberinnen und -liebhaber. Viele Gäste halten auch rund um den Kronsberg an, um Fotos von oder mit ihr zu machen. "Es ist schön, mit den Leuten ins Gespräch zu kommen, da kam letztes Jahr schon eine positive Resonanz", erzählt Laryea.

Weitere Informationen
Blick vom Wilseder Berg über blühende Heideflächen. © Lüneburger Heide GmbH

Lüneburger Heide: Wo blüht sie jetzt am schönsten?

Derzeit stehen große Teile der Lüneburger Heide in voller Blüte. Wir verraten, wo ein Spaziergang besonders lohnt. mehr

"Mehr können wir ihr nicht zumuten"

Obwohl sie inzwischen in Osnabrück studiert, versucht die 21-Jährige, so oft wie möglich in der Heimat als Heidekönigin unterwegs zu sein. Klar ist aber auch: Ein viertes Jahr als Heidekönigin ist für Laryea nicht geplant. "Nächstes Jahr wird es eine neue geben, mehr können wir ihr nicht zumuten", sagte Christian Kremer, Vorsitzender des Heideblütenfestvereins.

Seit 1949 wird eine Heidekönigin in Amelinghausen gewählt. Laryea ist die 71. in dieser Reihe. Die wohl bekannteste Königin ist bis heute Schauspielerin Jenny Elvers, die 1990 gekürt wurde.

Weitere Informationen
Leonie Laryea, Heidekönigin, sitzt in der Heide. © dpa - Bildfunk Foto: Philipp Schulze

Blütenfest fällt aus, Heidekönigin bleibt im Amt

Das Heideblütenfest wird wegen Corona auf 2022 verschoben. Leonie Laryea erklärte sich bereit, weiter zu regieren. (29.04.2021) mehr

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 15.08.2021 | 19:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Coronavirus

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Hubschrauber hebt über einer Unfallstelle auf der A1 ab. © NonstopNews Foto: NonstopNews

A1 nach Massenunfall mit 24 Verletzten wieder frei

Insgesamt elf Autos waren am Sonnabend zwischen Bockel und Elsdorf zusammengestoßen. Die Strecke blieb stundenlang gesperrt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen