Stand: 13.07.2022 15:49 Uhr

Brand bei Harsefeld: Zwei Biogasanlagen fangen Feuer

Die Front eines Feuerwehrautos mit verzerrter Unschärfe. © NDR Foto: Julius Matuschik
Die Einsatzkräfte hatten den Brand im Landkreis Stade schnell unter Kontrolle. (Themenbild)

Bei Harsefeld im Landkreis Stade haben am Mittwochmittag zwei Biogasanlagen gebrannt. Nach Angaben der Einsatzkräfte entstand das Feuer, nachdem einer der beiden Türme, in denen die Pflanzen vergären, Überdruck gemeldet hatte. Weil die beiden Anlagen miteinander verbunden sind, sei das Feuer auch auf den zweiten Turm übergesprungen. Die Feuerwehr hatte den Brand nach eigenen Angaben schnell unter Kontrolle. Auch für die umliegenden Anwohner habe keine Gefahr durch das austretende Gas bestanden.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 13.07.2022 | 16:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Banner "Ab jetzt vierte Impfung mit angepassten Impfstoff" hängt am Impfzentrum am Landtag. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Ärzte in Niedersachsen bieten neuen Omikron-Impfstoff an

Das Corona-Vakzin ist an die Varianten BA.4 und BA.5 angepasst. Die ersten Lieferungen sind Anfang der Woche angekommen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen