Stand: 21.10.2022 12:09 Uhr

Zeugenaufruf nach Großbrand zweier Sporthallen in Hannover

Polizeiauto © panthermedia Foto: huettenhoelscher
Nach dem Großbrand im Mai sucht die Polizei nun drei junge Zeugen. (Themenbild)

Um einen Großbrand an der Schillerschule in Hannover aufzuklären, sucht die Polizei nach drei ganz bestimmten Zeugen. Es handelt sich um drei männliche Jugendliche. Diese hatten sich laut Polizei unmittelbar vor dem Ausbruch des Feuers auf dem Schulhof des Gymnasiums aufgehalten. Das sei zwar grundsätzlich verboten, die Jungen bräuchten aber keine Angst vor einer Strafe zu haben, heißt es von der Polizei Hannover. Als Zeugen hätten sie nichts zu befürchten. Das Feuer hatte im Mai zwei Sporthallen zerstört. Nach Angaben der Ermittler wurde der Brand gelegt.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 21.10.2022 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Der Kopf einer Stadtbahn. © TeleNewsNetwork Foto: TeleNewsNetwork

Hannover: Unfall mit Stadtbahn - 90-Jähriger schwer verletzt

Der Mann war aus ungeklärter Ursache an einer Haltestelle gegen eine einfahrende Bahn gestürzt. Er kam in ein Krankenhaus. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen