Stand: 13.01.2022 12:06 Uhr

Wachsendes E-Ladenetz - aber weiter große Lücken

Ein Elektroauto wird an eine Ladesäule angeschlossen. © Picture Alliances Foto: Julian Stratenschulte
Noch immer gibt es Versorgungslücken in der Ladeinfrastruktur. (Themenbild)

Trotz eines beschleunigten Ausbaus der Ladeinfrastruktur gibt es für E-Autofahrer in Niedersachsen noch erhebliche Versorgungslücken. Abseits der größten Verkehrsadern fänden sich bisher kaum Schnellladepunkte, und an den Autobahnen und Bundesstraßen selbst sei ein verstärkter Aufbau solcher Stationen notwendig, bilanzierte die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr. Im ländlichen Raum seien Lademöglichkeiten außerdem zum Teil überhaupt noch nicht vorhanden. Allerdings zeigt der Ausbau der Ladepunkte in den vergangenen Monaten den Angaben zufolge eine steile Wachstumskurve - ähnlich wie bei den Anträgen auf eine E-Auto-Kaufprämie. Der Landesbehörde wurden nach eigenen Angaben von der Bundesnetzagentur bis November 20215.387 Ladepunkte für Niedersachsen gemeldet. Binnen eines Jahres sei dies ein Zuwachs von über 55 Prozent. 84 Prozent des Bestands (4.543) nehmen Normalladepunkte ein und 16 Prozent (844) Schnellladepunkte, die im Durchschnitt etwa 105 Kilowatt (kW) an Ladeleistung bieten.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 14.01.2022 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Stephan Weil (SPD), Niedersachsens Ministerpräsident, verfolgt im Gästehaus der Niedersächsischen Landesregierung die Bund-Länder-Konferenz. © picture alliance/dpa Foto: Ole Spata

Weil vor Bund-Länder-Treffen: Keine Maßnahmen-Verschärfung

Niedersachsens Ministerpräsident will den Kurs beibehalten. Heute treffen sich die Länder-Chefs mit Kanzler Scholz. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen