Stand: 11.09.2022 11:10 Uhr

Sarstedt: Motorroller-Fahrer fährt gegen geparktes Auto

An einer Hausfassade hängt ein Leuchtschild mit der Aufschrift Polizei. © NDR Foto: Julius Matuschik
Die Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen zu dem möglicherweise flüchtigen Autofahrer. (Themenbild)

Bei einem Unfall in Sarstedt (Landkreis Hildesheim) ist ein Motorroller-Fahrer schwer verletzt worden. Der Mann schilderte gegenüber der Polizei, dass er von einem anderen Autofahrer abgedrängt worden sei. Daraufhin fuhr er gegen einen geparkten Wagen. Den Angaben zufolge hatte der Motorroller-Fahrer Alkohol getrunken und war nicht in Besitz eines gültigen Führerscheins für den Roller. Die Polizei hofft auf Hinweise zu dem möglicherweise flüchtigen Autofahrer. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (05066) 98 50 zu melden.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 12.09.2022 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Radarmessgerät steht am Straßenrand. © NDR Foto: Pavel Stoyan

Porsche-Fahrer fährt mehr als doppelt so schnell wie erlaubt

Die Polizei in Hannover ertappte den Raser. Der Mann war mit 135 Stundenkilometern in einer Tempo-50-Zone unterwegs. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen