Stand: 15.02.2018 17:00 Uhr

Prozess um Konzerttickets vertagt

Hannover. Der Prozess um den Weiterverkauf von personalisierten Konzertkarten vor dem hannoverschen Landgericht ist vertagt. Weil ihr Zug Probleme hatte, kamen die Vertreter der niederländischen Internet-Börse nicht rechtzeitig in Hannover an, sagte ein Gerichtssprecher. Nun solle in einem schriftlichen Verfahren geklärt werden, ob Internet-Plattformen personalisierte Tickets zu erhöhten Preisen verkaufen dürfen. Der Bundesverband der Veranstaltungswirtschaft hält das für wettbewerbswidrig und hatte deshalb geklagt. | 15.02.2018 17:00

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:59
Hallo Niedersachsen

Schneekanonen im Harz laufen auf Hochtouren

14.12.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
04:02
Hallo Niedersachsen

Nach Klinik-Aus: Bürger halten 200. Mahnwache ab

14.12.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
02:58
Hallo Niedersachsen

"Hand in Hand": Prominente am Spendentelefon

14.12.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen