Stand: 16.09.2021 12:25 Uhr

Landtagswahl in Niedersachsen offenbar am 9. Oktober 2022

Die Abgeordneten sitzen im niedersächsischen Landtag. © picture alliance/dpa Foto: Julian Stratenschulte
Ein neuer Landtag könnte in Niedersachsen am 9. November kommenden Jahres gewählt werden. (Themenbild)

Am 9. Oktober 2022 soll laut Fraktionskreisen der neue niedersächsische Landtag gewählt werden. Für die Festlegung des Wahltermins muss noch eine entsprechende Verordnung auf den Weg gebracht werden, wie eine Sprecherin des Innenministeriums am Donnerstag in Hannover sagte. Einen Termin gibt es dafür demnach noch nicht. Bei der Landtagswahl 2017 wurde die SPD mit 36,9 Prozent stärkste Kraft im Land, gefolgt von der CDU mit 33,6 Prozent. Die Grünen (8,7 Prozent), die FDP (7,5 Prozent) und die AfD (6,2 Prozent) zogen ebenfalls in den Landtag ein. SPD und CDU sind die beiden Regierungsfraktionen in Niedersachsen.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 16.09.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Mann zeigt auf die zum Naturschutzgebiet Totes Moor gehörende Wasserfläche am Steinhuder Meer. © picture alliance Foto: Julian Stratenschulte

Wer darf was am Steinhuder Meer? OVG verhandelt drei Klagen

Anbieter von Ballonfahrten, ein Yachtclub und ein Landbesitzer wollen das unter Naturschutz stehende Tote Moor nutzen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen