Stand: 30.03.2021 08:16 Uhr

Landgericht Hannover: 2020 mehr Strafverfahren verhandelt

An einem Gebäude hängt ein Schild mit der Aufschrift Landgericht Hannover. © NDR Foto: Julius Matuschik
Am Landgericht Hannover sind 2020 mehr Prozesse gegenüber 2019 verhandelt worden. (Themenbild)

Das Landgericht Hannover ist offenbar gut ausgelastet. Schon 2020 hatte sich die Zahl der Strafverfahren um gut zwölf Prozent erhöht. Nach einer vorläufigen Bilanz wird die Arbeit auch in diesem Jahr nicht weniger. Ohne zusätzliche Stellen könnten Verfahren Monate, wenn nicht sogar Jahre liegen bleiben, hieß es. Doch Hilfe ist zumindest zugesagt, sagte ein Gerichtssprecher dem NDR in Niedersachsen. Zuletzt hatten vor allem Drogendelikte die Zahl der Strafverfahren in die Höhe schnellen lassen.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 30.03.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein/e Beamte/r der Kriminalpolizei geht durch eine Haustür. © HannoverReporter

Frau in Stöcken getötet: Zwei Mal zwölf Jahre Haft für Täter

Die Angeklagten sind wegen Raubes mit Todesfolge verurteilt worden. Ihr Opfer war als Sexarbeiterin in Hannover tätig. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen