Stand: 23.03.2019 16:31 Uhr

Hannover: Erneuter Protest gegen Pflegekammer

In Hannover gab es die zweite Protestaktion gegen die Pflegekammer - hier ein Bild von der ersten Demonstration Anfang Februar.

Rund 1.300 Beschäftigte in der Pflege haben in Hannover zum zweiten Mal gegen die niedersächsische Pflegekammer protestiert. Zu der Demonstration aufgerufen hatten die Initiatoren einer Online-Petition, die die Abschaffung der Kammer fordert und mehr als 50.000 Unterzeichner hat. Die meisten stammen aus Niedersachsen. Im Anschluss an eine Kundgebung am Waterlooplatz wollten die Demonstranten am Sonnabend die Unterschriftenliste an Sozialministerin Carola Reimann übergeben. "50.000 Stimmen gegen die Pflegekammer dürfen nicht weiter ignoriert werden", hieß es im Aufruf zu der Aktion.

Weitere Informationen

Streit um Pflegekammer: SPD räumt Fehler ein

Teile der SPD-Fraktion haben im Landtag Versäumnisse im Streit um die Pflegekammer eingeräumt. Sozialministerin Reimann verteidigte die Einrichtung dagegen erneut. (01.03.2019) mehr

Mehrere Tausend demonstrieren gegen Pflegekammer

Kritiker der neu eingerichteten Pflegekammer für Niedersachsen haben in Hannover protestiert. Mehrere Tausend Demonstranten forderten ein Ende der Pflichtmitgliedschaft. (03.02.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Funkbilder | 18.03.2019 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:15
Hallo Niedersachsen
03:02
Hallo Niedersachsen
04:44
Hallo Niedersachsen