Feldbetten stehen in der Messehalle 26 in der Messe Hannover. © picture alliance/dpa Foto: Julian Stratenschulte

Geflüchtete auf dem Messegelände von Hannover ziehen um

Stand: 27.05.2022 20:07 Uhr

Nach dem russischen Einmarsch in ihr Land flohen Tausende Ukrainerinnen und Ukrainer. Eine der ersten Stationen für viele Geflüchtete waren zwei Messehallen in Hannover. Doch nun steht ein Umzug an.

Es geht in eine andere Unterkunft am Rande des Messegeländes. Auf dem Gelände beginnt am Montag die Hannover Messe. Zehntausende Gäste werden zur weltgrößten Industrieschau erwartet. Insgesamt hat sich die Situation auch etwas entspannt: Nach Angaben der Region Hannover kommen immer weniger Menschen aus der Ukraine am Messebahnhof an. Der Platz in der kleineren Halle 21 reicht nach Angaben der Verantwortlichen für sie aus. Dort werden insgesamt 700 Betten aufgebaut.

VIDEO: Ukraine-Geflüchtete versucht in Hannover Fuß zu fassen (5 Min)

Messegelände: 2.000 Betten und Spinde müssen abgebaut werden

Bevor diese allerdings bezogen werden können, steht den mehr als 100 Helfenden der Regionsfeuerwehr und des Arbeiter-Samariter-Bundes ein Kraftakt bevor. Aus den beiden bisher genutzten Messehallen müssen sie knapp 2.000 Betten und Spinde, 250 Zelte und mehr als 1.000 Bauzäune abbauen. Die Materialien werden zum Teil in die andere Halle, zum Teil nach Garbsen und Langenhagen (beides Region Hannover) zum Einlagern gebracht.

Weitere Informationen
Wolodymyr Selenskyj, Präsident der Ukraine, beantwortet Fragen von Journalisten während einer Pressekonferenz in einer U-Bahn unter einem zentralen Platz in Kiew. © dpa/AP Foto: Efrem Lukatsky

Krieg mit Russland: "Marshall-Plan" für die Ukraine?

Delegationen aus fast 40 Ländern beraten heute im schweizerischen Lugano über den Wiederaufbau der Ukraine. Mehr News zum Russland-Ukraine-Krieg. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 27.05.2022 | 06:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Flüchtlinge

Mehr Nachrichten aus der Region

Schützen der Schützengesellschaft Linden laufen beim Schützenausmarsch in der Innenstadt. © dpa Foto: Julian Stratenschulte

160.000 Zuschauer: Hannover feiert den Schützenausmarsch

Bei bestem Wetter sind am Sonntag rund 10.000 Aktive durch die Innenstadt gezogen - ein Höhepunkt des Schützenfestes. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen