Stand: 13.08.2022 15:03 Uhr

Brand eines Strohlagers: Dichter Rauch über Coppenbrügge

Ein Rettungswagen der Feuerwehr. © Colourbox Foto: Luftklick
Die Feuerwehr musste die brennenden Ballen in dem großen Strohlager einzeln auseinanderziehen. (Themenbild)

Der Brand eines größeren Strohlagers in Coppenbrügge im Landkreis Hameln-Pyrmont hat am Sonnabendmorgen zu dichtem Rauch in dem Gebiet geführt. Anwohner wurden aufgefordert, drinnen zu bleiben, Fenster und Türen zu schließen sowie Klimaanlagen abzuschalten. Wie die Feuerwehr mitteilte, wurden die brennenden Strohballen beim Ortsteil Marienau aufwendig auseinandergezogen, um die Glutnester zu löschen.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 13.08.2022 | 09:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Grafik zeigt die Ergebnisse der Sonntagsfrage zur Landtagswahl vom 29.09.2022. © ARD/NDR/infratest-dimap

Sonntagsfrage: CDU legt zu, Grüne verlieren, SPD weiter vorn

Gut eine Woche vor der Landtagswahl liegt die SPD in Niedersachsen bei 32 Prozent. Die FDP muss um den Einzug in den Landtag bangen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen