Stand: 02.06.2020 19:45 Uhr

Amazon stockt auf: Neues Verteilzentrum in Sehnde

Mehrere Pakete sind auf einem Laufband zu sehen. © picture alliance / dpa Foto: Peter Steffen
Im Herbst soll das neue Verteilzentrum eröffnet werden. (Themenbild)

Bald sind es wohl acht: Online-Gigant Amazon will ein neues Verteilzentrum in Sehnde (Region Hannover) aufbauen. Die Pläne zu dem Standort bestätigte das Unternehmen am Dienstag anlässlich eines Besuchs von Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) im Logistikzentrum in Winsen an der Luhe (Landkreis Harburg). Durch das neue Verteilzentrum in Sehnde auf knapp 10.000 Quadratmetern sollen rund 80 Arbeitsplätze entstehen. Eröffnet wird voraussichtlich im Herbst 2020. Derzeit gibt es im Land das Logistikzentrum in Winsen, ein Sortierzentrum in Garbsen (Region Hannover) und zwei kleinere sogenannte Verteilzentren. Außer in Sehnde sollen weitere Verteilzentren in Jever (Friesland), Northeim und Emden entstehen.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 02.06.2020 | 19:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Aktivistin hält bei einer Fridays for Future Demonstration ein Schild mit der Aufschrift "There's no Planet B" hoch. © picture alliance/Geisler Fotopress Foto: Matthias Wehnert

"Fridays for Future": Aktivisten protestieren vor Landtag

Die jungen Klimaschützer fordern unter dem Motto "Keine leeren Versprechungen mehr", dass endlich gehandelt wird. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen