Blick auf den Osterbergsee mit der Baustelle einer Freiluftbühne auf dem See und dem Spiel- und Sportpark der Landesgartenschau in Bad Gandersheim. (Luftaufnahme) © picture alliance/dpa/Swen Pförtner Foto: Swen Pförtner

Vandalismus auf Landesgartenschau - Brücke demoliert

Stand: 27.05.2022 14:40 Uhr

Einzelne Bereiche des Geländes der Landesgartenschau in Bad Gandersheim sind ein Jahr vor dem Start bereits für Besucher freigegeben worden. Weitere Flächen werden nicht dazukommen. Grund: Vandalismus.

Nach Angaben der Geschäftsführung der Landesgartenschau (LAGA) wurde in den vergangenen Wochen eine Brücke an den Osterbergseen so stark beschädigt, dass sie neu gebaut werden muss. Unbekannte hätten ganze Bohlen herausgerissen - wahrscheinlich beim Versuch, sich unerlaubt Zugang zum LAGA-Gelände zu verschaffen, hieß es. Eine ursprünglich geplante Durchquerung des Geländes an dieser Stelle sei nun nicht mehr möglich. Die Entscheidung, keine weiteren Flächen für Besucher zu öffnen, sei auch mit der Stadt so abgesprochen.

Neugierige sollen Baustellenführungen nutzen

"Wir bitten ausdrücklich darum, das Gelände nicht auf eigene Faust zu betreten", sagte LAGA-Geschäftsführerin Ursula Stecker. Beim gesamten Gelände um die Osterbergseen handele es sich um einen abgesperrten Baustellenbereich. Wer neugierig auf die Entwicklungen in dem Areal sei, solle eine der angebotenen Führungen nutzen, so Stecker. Bis August bietet die LAGA zehn Baustellenführungen an. Die Termine sind online buchbar. Die Landesgartenschau beginnt offiziell im April 2023.

Weitere Informationen
Eine Luftaufnahme zeigt das Gelände der Landesgartenschau in Bad Gandersheim. © dpa-Bildfunk Foto: Swen Pförtner

Zwei Landesgartenschauen zur selben Zeit

Die Veranstalter in Bad Gandersheim und Höxter kooperieren. Für Gartenfreunde sind die Pläne für 2023 vielversprechend. (19.01.2022) mehr

Ein Spaten mit der Aufschrift Landesgartenschau Bad Gandersheim 2020 steckt beim 1. Spatenstich für den offiziellen Baubeginn auf dem Gelände der Landesgartenschau in einem Erdhaufen vor dem abgelassenen Osterbergsee. © dpa Foto: Swen Pförtner

Landesgartenschau erhält ein "grünes Klassenzimmer"

Der Landkreis Northeim stellt für den Besuch der kreiseigenen Schulen ein Budget in Höhe von 99.000 Euro bereit. (12.10.2021) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 27.05.2022 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein einem Zaun hängt ein Protestplakat gegen die Lagerung von Atommüll. © NDR Foto: Tanja Niehoff

Atommüll: Bereitstellungslager Würgassen nicht notwendig

Würgassen in NRW sollte als Drehkreuz für radioaktiven Abfall dienen, der ab 2027 ins Endlager Schacht Konrad kommen soll. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen