Stand: 09.10.2021 16:13 Uhr

Neue Route soll Welterbe im Harz verbinden

Thomas Brych (SPD, von links nach rechts), Landrat Landkreis Goslar, Gerhard Lenz, Stiftung Bergwerk Rammelsberg, Wendy Eixler, Projektleiterin Welterbe-Route, und Bernhard Reuter (SPD), Landrat Landkreis Göttingen, stehen an der neuen Leitsystem-Tafel "Welterbe-Route im Harz". © picture alliance/dpa Foto: Swen Pförtner
Eine neue Welterbe-Route im Harz ist am Sonnabend offiziell eröffnet worden.

Von Goslar im Norden bis Walkenried (Landkreis Göttingen) im Süden führt die neue sogenannte Welterbe-Route. Sie verbindet Häuser und Sehenswürdigkeiten im Unesco-Welterbe Harz. Am Sonnabend haben Thomas Brych, Landrat im Landkreis Goslar, Gerhard Lenz, Stiftung Bergwerk Rammelsberg, Wendy Eixler, Projektleiterin Welterbe-Route, und Bernhard Reuter (SPD), Landrat Landkreis Göttingen die Route offiziell eröffnet.

Einstiegspunkte zu Wanderrouten

Die Route führt über bestehende Straßen und Wege. Eine Nebenroute schließt die Gemeinde Bad Grund mit an. 85 Kilometer ist die Strecke lang. Entlang des Weges gibt es Einstiegspunkte zu verschiedenen Wanderrouten durch die Oberharzer Wasserwirtschaft. Durch das Projekt sollen die Informationszentren in Goslar, Clausthal-Zellerfeld sowie Walkenried besser miteinander verknüpft werden, heißt es von der Stiftung Welterbe im Harz. An den Sehenswürdigkeiten sowie an Parkplätzen sind Informationstafeln zu finden. Außerdem gibt es in den Innenstädten rund um die Informationszentren entsprechende Hinweisschilder.

Weitere Informationen
Ein Radfahrer im Harz sitzt für eine Pause im Gras. © TourismusMarketing Niedersachsen GmbH Foto: Maruba b.V. Sports Publishers

Auf dem Innerste-Radweg UNESCO-Welterbe und Natur erleben

Vom Oberharz geht es auf 105 Kilometern entlang des Flusses bis nach Sarstedt - vorbei an Bergwerken und alten Städten. (25.08.2021) mehr

Der Förderturm des Ottiliae-Schachts nahe Clausthal-Zellerfeld. © NDR Foto: Eric Klitzke

Oberharzer Wasserwirtschaft ist seit elf Jahren Welterbe

Am Ottiliae-Schacht in Clausthal-Zellerfeld gab es am Sonntag ein Feier-Programm mit Führungen und Informationen. (01.08.2021) mehr

Das Weltkulturerbe Rammelsberg in Goslar. © picture alliance Foto: Frank May

Nachhaltigkeit ist Thema bei UNESCO-Welterbestätten-Treffen

Die Teilnehmer im Bergwerk Rammelsberg sollen diskutieren, welche nachhaltigen touristischen Angebote sie machen wollen. (08.10.2021) mehr

Blick auf den Schlossberg mit Stiftskirche in Quedlinburg © Harzer Tourismusverband

Quedlinburg: Sehenswertes in der Welterbestadt

Gut 1.300 Fachwerkhäuser aus sechs Jahrhunderten sowie ein Schloss prägen die Weltkulturerbe-Stadt im Nordostharz. (31.05.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 09.10.2021 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ei Auto der Marke VW steht im Erdgeschoß eines Parkhaus von oben herab gesehen. © Lucas Stratmann und Willem Konrad

VW-Konzern: Verkaufseinbruch setzt sich im September fort

Das betrifft fast alle Marken des Konzerns. Die bisherige Jahresbilanz liegt insgesamt aber noch im Plus. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen