Stand: 25.08.2022 18:15 Uhr

Duderstadt: Hausdurchsuchung nach drei Tagen abgeschlossen

Auf einer blauen Motorhaube steht der Schriftzug Polizei. © NDR Foto: Julius Matuschik
Ermittler durchsuchten drei Tage lang das Haus in der Duderstädter Innenstadt. (Themenbild)

Die Hausdurchsuchung in der Innenstadt von Duderstadt ist abgeschlossen. Ermittler, LKA und Feuerwehr waren seit Dienstag in dem Fachwerkhaus im Einsatz. Am mittlerweile dritten Einsatztag sei man im Gebäude auf diverse, augenscheinlich unsachgemäß verbaute Elektronikkomponenten und eine Vielzahl unsachgemäß gelagerter chemischer Substanzen gestoßen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Wegen des Fundes von Munition, Zündern von Übungshandgranaten und eines verbotenen Wurfmessers leiteten die Beamten nach eigenen Angaben Ermittlungen gegen den 43 Jahre alten Eigentümer wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz und das Sprengstoffgesetz ein.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 25.08.2022 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Grafik zeigt die Ergebnisse der Sonntagsfrage zur Landtagswahl vom 29.09.2022. © ARD/NDR/infratest-dimap

Sonntagsfrage: CDU legt zu, Grüne verlieren, SPD weiter vorn

Gut eine Woche vor der Landtagswahl liegt die SPD in Niedersachsen bei 32 Prozent. Die FDP muss um den Einzug in den Landtag bangen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen