Eine Intensivpflegerin versorgt auf der Intensivstation einen an Covid-19 erkrankten Patienten. © dpa Foto: Ole Spata

Patientenschützer: Menschen sollen nicht einsam sterben

Stand: 06.12.2021 09:10 Uhr

Wegen der Corona-Einschränkungen sind in der Vergangenheit Menschen einsam im Krankenhaus gestorben. Das wollen Ärzte und Patientenschützer jetzt verhindern - durch Ausnahmen von den Besuchsverboten.

Wegen der akuten Corona-Lage gelten in Niedersachsen unter anderem in der Region Hannover, in Göttingen und Braunschweig Besuchsverbote in Krankenhäusern. Zum Beispiel auf der Intensiv- oder Palliativstation gebe es aber Ausnahmeregelungen, sagte der Sprecher des Klinikverbunds Diakovere, Matthias Büschking. Es dürfe nicht wieder vorkommen, dass Menschen ohne jede Begleitung sterben, sagte er.

Wer akut im Sterben liegt, darf Besuch bekommen

Strenger werden dagegen die Ausnahmen für den Besuch auf anderen Stationen gehandhabt, sagte Büschking. Dort dürften nur Patienten besucht werden, die akut im Sterben liegen. Ein Krebskranker im Endstadium, der noch einige Wochen zu leben habe, dürfe dagegen keinen Besuch bekommen. Der Vorstandssprecher des Diakonischen Werks Niedersachsen, Hans-Joachim Lenke, hält die Verbote für angemessen. Bei den Besuchsverboten gelte es, zwischen individueller Freiheit und Gemeinschaft abzuwägen. Die Situation sei zwar für alle belastend, aber es müsse niemand allein sterben.

Hospiz-Besuch unter 2G-Plus-Regeln erlaubt

Patientinnen und Patienten in Hospizen dürfen auch weiterhin Besuch bekommen - vorausgesetzt die Besuchenden sind geimpft oder genesen und weisen zusätzlich einen aktuellen negativen Corona-Test vor (2G-Plus). "Die Angehörigen gehen sehr gewissenhaft mit der Situation um", sagt Anke Reichwald, Geschäftsführerin des Diakovere Uhlhorn Hospiz und Vorsitzende des Landesstützpunkt für Hospizarbeit und Palliativversorgung Niedersachsen. Liege ein Mensch im Sterben, werde die Anzahl der zugelassenen Menschen in ihrem Hospiz nicht eingeschränkt, so Reichwald. "Ein Verabschieden wird möglich gemacht."

Weitere Informationen
Auf einem Schild steht „Besuchsverbot - Zugang nur für Berechtigte“. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Kira Hofmann

Corona: Krankenhäuser reagieren mit Besuchseinschränkungen

Die Kliniken in Niedersachsen handhaben es unterschiedlich. In einigen gilt 2G-Plus, in anderen ist kein Besuch erlaubt. (03.12.2021) mehr

Operationsbesteck liegt in einem OP-Saal bereit. Im Hintergrund operiert eine Person in OP-Kleidung.

Corona: Kliniken bereiten sich aufs Verschieben von OPs vor

Auf den Intensivstationen liegen laut den Kliniken etwa so viele Patienten wie vor einem Jahr. Die Lage spitzt sich zu. (26.11.2021) mehr

Ein Labormitarbeiter mit Proben für einen PCR-Test. © picture alliance / Robin Utrecht Foto: Robin Utrecht

Corona in Niedersachsen: Inzidenz springt auf 461,0

Laut Robert Koch-Institut meldet 5.996 Neuinfektionen. Weitere Indikatoren wie die Hospitalisierungsrate finden Sie hier. mehr

Viren schweben vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia,photocase Foto: rclassen

Corona in Niedersachsen: Aktuelle Zahlen und Hintergründe

Wie viele Neuinfektionen gibt es? Wie ist die Lage in den Kliniken? Wie hoch ist die Impfquote? Welche Regeln gelten? mehr

Ein Handy mit der geöffneten Corona Warn-App wird von einer Frau in die Luft gehalten. © dpa picture alliance Foto: Michael Weber

Corona-News-Ticker: Warn-App zeigt jetzt Gesamtstatus an

Nach einem Update kann die App die Zertifikate zusammenfassen und den Status wie 2G oder 3G direkt anzeigen. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Der Virologe Prof. Christian Drosten und die Virologin Prof. Sandra Ciesek (Montage) © picture alliance/dpa, Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Christophe Gateau,

Coronavirus-Update: Der Podcast mit Drosten & Ciesek

Hier finden Sie alle bisher gesendeten Folgen zum Nachlesen und Nachhören sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr

Weitere Informationen

Postleitzahl-Service: Corona-Daten für Ihre Region

Sinken die Infektionszahlen weiter? Über die Webseite von NDR.de können Sie die aktuellen Corona-Zahlen für Ihre Region abrufen. Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl ein. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 06.12.2021 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Auf einem Federmäppchen liegt eine OP-Maske, darüber hält eine Hand einen Corona-Schnelltest. © picture alliance / CHROMORANGE | Michael Bihlmayer Foto: Michael Bihlmayer

Kita und Schule: Niedersachsen verschärft Corona-Testregeln

Die Testpflicht für Kita-Kinder soll ab Mitte Februar kommen. In Schulen sind bald nur noch Geboosterte davon befreit. mehr